Kraftfahrzeuge mit Kraft- und Schmierstoffen versorgen, Ersatz-, Zubehörteile, Reiseproviant und andere Waren verkaufen sowie kleine Reparaturen durchführen.

Handel
Kaufleute im Einzelhandel - Tankstelle verkaufen Produkte für die Versorgung von Kraftfahrzeugen. Bei den Produkten handelt es sich nicht nur um spezielle Autoprodukte, sondern auch um alltägliche Verbrauchsgüter.

Neben der Kundenberatung, sorgen sie für einen ausreichenden Umfang an Verkaufswaren im Verkaufsraum. Somit kümmern sie sich um den Wareneinkauf und um die Warenprüfung. Außerdem planen und führen sie den Verkauf durch. Betriebswirtschaftliche Aufgaben sind z. B. die Kalkulation der Preis, die Inventur oder die Prüfung und Erstellung von Rechnungen.

Kaufleute im Einzelhandel mit der Fachrichtung Tankstelle finden hauptsächlich in Tankstellen Beschäftigung.

Inhalte der Ausbildung


  • Vermittlung von Kenntnissen in der Warenannahme, Warenkontrolle, Verkaufsvorbereitung und Lagerwirtschaft
  • Kundenkommunikation


Die Zeit der Ausbildung beträgt 3 Jahre; bei besonders guten Leistungen in Betrieb und Berufsschule kann sie auf 2 Jahre verkürzt werden.

Voraussetzungen


  • Bewerber sollten einen Realschulabschluss besitzen
  • kaufmännisches Interesse
  • Freude beim Umgang mit Menschen
  • Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Überzeugungskraft und Rechenfertigkeit

Zukunftschancen


Folgende Weiterbildungen bieten sich an:
Innen- oder Außendienstmitarbeiter, Mitarbeiter im Kundenservice, Mitarbeiter im Reklamationswesen, Mitarbeiter in Werbung und Verkaufsförderung, Mitarbeiter im Einkauf und in der Logistik

Folgende Fortbildungen sind möglich:
Handelsfachwirt/-in, Personalfachkaufmann/-frau, Diplom-Betriebswirt/-in und Bilanzbuchhalter/-in

Ähnliche Berufe

Buchhändler (m/w)
Bücher und Zeitschriften bestellen, präsentieren und verkaufen, den Buchmarkt beobachten und Kunden fachgerecht beraten.

Commercieel medewerker (binnendienst)
Büro- und VerwaltungsarbeitenDistributionssysteme planen und einsetzenEinkauf, BeschaffungKalkulationKundenberatung, -betreuungVerkaufZahlungsverkehr

Detailhandelsfachmann EFZ (m/w)
Detailhandelsfachleute sind im Verkauf tätig.. Sie sind für die Beratung und Bedienung der Kundschaft im Verkaufsgeschäft zuständig. Des Weiteren übernehmen sie Aufgaben für den Einkauf, im Lager und in der Bewirtschaftung der Waren.

Drogist (m/w)
Körperpflege-, Kosmetik-, Parfümeriewaren, Hygieneartikel, Produkte zur Gesundheitspflege ein- und verkaufen sowie Kunden fachgerecht beraten.

Handelsassistent (m/w)
warenwirtschaftliche Organisation und Verwaltung von Waren, Verkauf bzw. VersandBeobachtung von Trends und wirtschaftlichen EntwicklungenEinkauf der Ware (Art, Menge, Qualität der Ware, Zahlungsart, Konditionen und Lieferungszeitpunkt festlegen)kundengerechte Präsentation der WareAbrechnung, Personalplanung/-arbeit, Preiskalkulation etc.Statistik über Umsätze