Das verdient ein Kaufmann im E-Commerce

1. Lehrjahr

875 EUR

2. Lehrjahr

895 EUR

3. Lehrjahr

1.000 EUR

Einstiegsgehalt

2.400 EUR

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung und der spätere Lohn eines E-Commerce Kaufmannes? Weitere Informationen, wie dein Gehalt ausfallen wird, bekommst du hier.

Gehalt während der Ausbildung

Du hast dich erfolgreich beworben und dir einen der begehrten Ausbildungsplätze im Unternehmen gesichert. Wenn du ganz genau wissen möchtest, wie hoch deine Ausbildungsvergütung bei deinem Unternehmen ist, solltest du einen Blick in deinen Ausbildungsvertrag werfen, denn hier ist neben deinen Urlaubstagen auch dein Gehalt vermerkt. Wenn du in dein erstes Ausbildungsjahr startest, verdienst du ungefähr zwischen 870 und 880 Euro brutto, mit wachsender Erfahrung klettert auch dein Lohn im zweiten Ausbildungsjahr auf 890 bis 900 Euro und im letzten Jahr verdienst du dir mit deiner Arbeit 900 bis 1.100 Euro.

Gehalt nach der Ausbildung 

Nachdem du dir den festen Job bei deinem Traumunternehmen gesichert hast, bekommst du auch deinen ersten eigenen Lohn auf dein Konto überwiesen. In deiner Branche liegt dein Gehalt ungefähr zwischen 2.200 und 2.600 Euro. Abhängig ist dein Verdienst im Beruf dabei von Faktoren, wie der Größe deiner Firma oder deiner bereits gesammelten Berufserfahrung. Du möchtest weitere Gehaltssprünge machen? Dann sicher dir mit einer Weiterbildung oder einem Studium eine bessere Position im Job und damit auch einen höheren Lohn!

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kaufmann im Einzelhandel

Kaufmann im Einzelhandel

20279 freie Ausbildungsplätze

Die Kundenberatung und das Führen von Verkaufsgesprächen sind die wichtigsten Aufgaben als Kaufmann im Einzelhandel. Kaufleute im Einzelhandel verkaufen die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis hin zu Unterhaltungselektronik und Wohnbedarf.

Duale Ausbildung
Handelsfachwirt

Handelsfachwirt

7035 freie Ausbildungsplätze

Handelsfachwirte bzw. Handelsfachwirtinnen arbeiten in Unternehmen der Einzel- oder Groß- und Außenhandels in der mittleren Führungsebene. Dort kümmern sie sich um den Ein- und Verkauf, das Marketing,das Rechnungs- und Finanzwesen, sowie um die Personalwirtschaft.

Duale Ausbildung | Weiterbildung
Verkäufer

Verkäufer

10824 freie Ausbildungsplätze

Als Verkäufer kontrollierst, verkaufst und präsentierst du Waren aller Art in Fachgeschäften, Supermärkten und Warenhäusern. Auch die Kundenberatung und die Auszeichnung der Waren gehören zu deinen Aufgaben.