Musterbewerbung als Kaufmann für Marketingkommunikation

Mit deiner Bewerbung kannst du dem Ausbildungsbetrieb zeigen, dass du der geborene Kaufmann für Marketingkommunikation bist. Überlege dir zunächst, welche Eigenschaften du mitbringst, die in diesem Beruf besonders wichtig sind. Schaue dir deshalb ganz genau die Stellenausschreibung an. Traust du dir die dort geschilderten Anforderungen zu? Was spricht dich direkt an und warum? Wenn du dir einen ersten Überblick verschafft hast, ist es an der Zeit, deine Bewerbungsunterlagen zusammenzustellen.

Ein Deckblatt ist in einer Bewerbung kein Muss. Es hilft aber, falls es kreativ und sinnvoll gestaltet ist, einen bleibenden Eindruck beim Personaler zu hinterlassen. Und das ist schließlich dein Ziel. In deinem Beruf als Kaufmann für Marketingkommunikation wird es deine tägliche Aufgabe sein, Wünsche des Kunden in konkrete Werbe- und Marketingkonzepte umzuwandeln.

Das Anschreiben ist das Herzstück deiner Bewerbung. Es sollte individuell gestaltet und formuliert sein. Hebe die Fähigkeiten, Praxiserfahrungen und Qualifikationen hervor, die mit deiner zukünftig täglichen Arbeit zusammenpassen könnten. Wenn du beispielsweise Erfahrungen im Verkauf oder in der Kundenberatung hast, eine Internetseite, einen Flyer oder ähnliches erstellt hast, sind das gute Argumente, die dich für einen Arbeitgeber interessant machen. Zusätzlich kannst du erwähnen, dass du leitende und organisatorische Funktionen in der Schule übernommen hast oder aktuell in einem Sportverein übernimmst. Natürlich darf auch der Hinweis auf absolvierte Praktika nicht fehlen.

Der tabellarische Lebenslauf ist neben dem Anschreiben das wichtigste Dokument deiner Bewerbung. Hier verschaffst du dem Personaler einen Überblick über deinen bisherigen Werdegang, sowohl schulisch als auch beruflich. Falls du dir immer noch unsicher bist, welche Inhalte in deine Bewerbung gehören, kannst du natürlich auf unsere ausführlichen Bewerbungstipps zurückgreifen.

Erfolgreich bewerben

Wie schreibe ich eine Bewerbung? Wie gestalte ich mein Anschreiben? Wie hebe ich mich von anderen Bewerbern ab?

Mit zahlreichen Tipps, Informationen, konkreten Beispielen und Mustern helfen wir dir, dich für deine Ausbildung oder für dein Studium erfolgreich zu bewerben.

Bewerbungstutorial starten

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement

Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement

1329 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in Wirtschaftsunternehmen der Bereiche Industrie und Handel, im Öffentlichen Dienst und zum Teil auch im Handwerk. Ihre Tätigkeiten im Ausbildungsberuf sind vielfältig: Neben Bürokommunikation und organisatorischen Aufgaben gehören auch Rechnungswesen, Buchführung, Personalverwaltung und Kundenbetreuung zu ihrem Aufgabenfeld.

Duale Ausbildung
Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement

Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement

2208 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind der Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das Anbieten von warenbezogenen Serviceleistungen.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Industriekaufmann / Industriekauffrau

Industriekaufmann / Industriekauffrau

2133 freie Ausbildungsplätze

Industriekaufleute unterstützen Unternehmensprozesse von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und können im Marketing, Vertrieb, in der Logistik, dem Personalmanagement oder Rechnungswesen liegen.