Bildungsweg

Schulische Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss

Realschulabschluss / Mittlere Reife

Ausbildungsdauer

2 Jahr(e)

Was macht ein Kaufmännischer Assistent Fremdsprachen?

Wenn dir in deinem Unternehmen etwas chinesisch vorkommt, dann liegt es meistens daran, dass du dich gerade mit einem chinesischen Handelspartner unterhältst – vielleicht sogar auf Chinesisch, im Zweifel aber auch auf Englisch. Denn überall da, wo Übersetzungen anfallen, ein Dolmetscher benötigt wird oder Geschäfte mit dem Ausland getätigt werden, liegt dein Arbeitsplatz. Daher ist es nicht verwunderlich, dass dir wahrscheinlich einige sowohl ein Sprachtalent, als auch ein Organisationstalent nachsagen.

Immer im Gespräch

Deine Kollegen benötigen einen Dolmetscher bei ihrem aktuellen Gespräch mit einem wichtigen Kunden? Selbstverständlich bist du zur Stelle und übersetzt für dein eigenes Unternehmen und den Geschäftspartner das Gesagte, sodass sich beide Seiten optimal einigen können und am Ende ein unterschriebener Vertrag auf dem Tisch liegt. Auch ist es deine Aufgabe Telefongespräche aus dem Ausland anzunehmen, für deine Kunden Ansprechpartner zu sein und bei Fragen zielsicher weiterzuhelfen. Vielleicht führst du einen ausländischen Geschäftspartner durch die Produktionshalle und erklärst ihm dabei auf Englisch oder Französisch die Absatz- und Produktionszahlen oder verfasst einen Geschäftsbrief an einen Partner in Amerika. Dabei hältst du alle internationalen Vorschriften ein und weißt genau, welche Formulierungen für welches Land relevant sind.


Organisierter Arbeitsplatz

Das Import- Exportgeschäft ist in einem internationalen Unternehmen häufig ebenfalls in deinen Arbeitsalltag integriert.
Wo liegen die internationalen Vorschriften bei Außenhandelsgeschäften? Welche allgemein gültigen Absprachen gibt es zwischen den Handelspartnern, wenn Ware verschifft wird? – Du kennst dich nicht nur sprachlich, sondern auch im internationalen Regelwerk aus. Dementsprechend kannst du Dokumente, wie Frachtbriefe, Rechnungen oder Lieferscheine zuverlässig anfertigen. Außerdem fasst du Informationen zusammen, bereitest Unterlagen vor oder koordinierst Geschäftsreisen für deine Kollegen.


Inhalte der Ausbildung

Schulische Ausbildungsinhalte

Neben den Unterrichtsfächern, die jeder kaufmännische Assistent unabhängig vom einzelnen Fachbereich hat, wirst du im Fachbereich Fremdsprachen auch in Bereichen unterrichtet, die dich perfekt auf die Arbeit mit Kunden, Sprachen und internationalen Vorschriften vorbereiten. Du hast zum Beispiel nicht nur normalen Englischunterricht, sondern lernst hier zum Beispiel einen Geschäftsbrief zu verfassen und Texte zu übersetzen. Außerdem besprecht und übt ihr im Unterricht, wie man sich auf Englisch mit Geschäftspartner unterhält. Eine zweite Fremdsprache wird in deiner Berufsschule zusätzlich unterrichtet, sodass du am Ende der Ausbildung mindestens zwei Sprachen neben Deutsch sprechen kannst. Im Wirtschaftsbereich lernst du außerdem die besonderen Regelungen des Außenhandels und allgemeine internationale Regelungen und Besonderheiten kennen, sodass du nach deiner Ausbildung für die Arbeit im Export- und Importgeschäft perfekt vorbereitet bist.


Praktische Ausbildungsinhalte

Du machst zwar eine schulische Ausbildung, aber auch die Praxiserfahrung kommt nicht zu kurz: Während der Schulzeit machst du nämlich auch ein mehrwöchiges Praktikum, dass dir Einblicke in den Berufsalltag eines in der Regel international arbeitenden Unternehmens gibt. Dabei darfst du zum Beispiel schon selber Unterlagen für den Export vorbereiten oder Telefongespräche aus dem Ausland annehmen. Wenn du Kollegen zu Meetings mit Geschäftskunden begleitest, bekommst du ebenfalls schon Einblicke in die internationale Arbeit.


Ablauf der Ausbildung

Du kannst dich noch nicht entscheiden, ob du deine Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten im Fachbereich Fremdsprachen etwas für dich ist? Dann solltest du dir auch die anderen Fachbereiche anschauen:

 Auch ein Test in unserem Berufsscout kann dir helfen, deinen Traumberuf zu finden.

Wie gut passt der Beruf Kaufmännischer Assistent Fremdsprachen zu dir?

Wenn du dich in deinem Beruf gerne schick anziehen möchtest, ist der Beruf Kaufmännischer Assistent Fremdsprachen genau der richtige für dich.

Wenn du nicht überwiegend im Büro sitzen möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Hilfreiche Fähigkeiten

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Analytisches Denken

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Immobilienkaufmann

180 freie Ausbildungsplätze

Immobilienkaufleute sind viel mehr als nur Immobilienmakler. Neben der Wohnraumvermittlung planen und betreuen sie Bauprojekte, arbeiten Finanzierungsmöglichkeiten aus und sind auch für die Wirtschafts- und Finanzplanung für Häuser- oder Wohnkomplexe zuständig.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung

Kaufmännischer Assistent

127 freie Ausbildungsplätze

Kaufmännische Assistenten nehmen im Vertrieb, Finanz- und Rechnungswesen, Einkauf, Personalwesen und in der Informationsverarbeitung planende, disponierende, informierende und kontrollierende Aufgaben wahr.


Schulische Ausbildung

Kaufmännischer Assistent Informationsverarbeitung

78 freie Ausbildungsplätze

Kaufmännische Assistenten der Fachrichtung Informationsverarbeitung unterstützen Fachinformatiker, wenn Systemanalysen durchgeführt werden müssen oder Software konzipiert und eingeführt wird. Darüber hinaus übernehmen sie organisatorische und betriebswirtschaftliche Aufgaben.

Nach oben