Musterbewerbung als Informationselektroniker

Bevor du deinen Ausbildungsplatz zum Informationselektroniker antreten kannst, musst du mit deiner Bewerbung überzeugen können. Doch wie überzeugt man, wenn doch der Aufbau einer jeden Bewerbung gleich ist? Ganz klar: mit Inhalt! Das Ziel deiner Bewerbung ist es, dass der Ausbildungsleiter sich bereits ein detailliertes Bild von dir machen kann.

Im Lebenslauf hat er bereits alle wichtigen Abschnitte und Erfahrungen in deinem Leben auf einem Blick. Hier bekommt er bereits Informationen über deine Hobbies, deine Computer-Kenntnisse, deine Fremdsprachenkenntnisse, deine Schullaufbahn, deine bisherigen Praktika und Nebenjobs. Wozu du etwas mehr sagen möchtest, das erwähnst du im Anschreiben. Hier argumentierst du, warum gerade du der oder die Richtige für den ausgeschriebenen Ausbildungsplatz in genau diesem Unternehmen bist. Welche Stärken bringst du mit, die für das Unternehmen gewinnbringend sind? Ist es vielleicht deine Fähigkeit, dich schnell in neue Sachverhalte einzuarbeiten, die du immer wieder aufs Neue als Nachhilfelehrer für verschiedene Fächer beweist? Oder deine Begeisterung für Elektrotechnik, die du in deinem letzten Praktikum bei einem Computer-Fachgeschäft entdeckt hast?

Erfolgreich bewerben

Wie schreibe ich eine Bewerbung? Wie gestalte ich mein Anschreiben? Wie hebe ich mich von anderen Bewerbern ab?

Mit zahlreichen Tipps, Informationen, konkreten Beispielen und Mustern helfen wir dir, dich für deine Ausbildung oder für dein Studium erfolgreich zu bewerben.

Bewerbungstutorial starten

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration

671 freie Ausbildungsplätze

Fachinformatiker/Fachinformatikerinnen in der Fachrichtung Systemintegration planen und konfigurieren Netzwerke. Dazu vernetzen sie Hard- und Softwarekomponenten und weisen die Benutzer ein. Sie ermitteln außerdem Störungen und Fehler und beseitigen diese fachgerecht.

Duale Ausbildung

Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung

591 freie Ausbildungsplätze

Fachinformatiker in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwerfen Softwareprojekte und setzen sie fachgerecht und benutzerfreundlich um. Außerdem schulen sie Benutzer zur Bedienung von Anwendungen.

Duale Ausbildung

IT-Systemelektroniker

398 freie Ausbildungsplätze

IT-Systemelektroniker richten Stromversorgungen ein, nehmen die Systeme in Betrieb und installieren die Software. Sie informieren und beraten Kunden über Nutzungsmöglichkeiten von informations- und kommunikationstechnischen Geräten.