Erfahrungsberichte aus der Praxis als Immobilienkaufmann

Immobilienkauffrau, Marielle Reek (2. Lehrjahr)

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? In meiner Ausbildung durchlaufe ich verschiedene Bereiche, wie zum Beispiel die Mietverwaltung, Projektentwicklung, Instandhaltung und die...

Anna-Lena Krumme- Ausbildung LEG Immobilien AG - Bielefeld

Meine aktuelle Lieblingsabteilung ist die Kundenbetreuung. In dieser hat man den direkten Kontakt mit den Mietern und ihren Anliegen. Man erlernt den Umgang mit Beschwerden und Streitigkeiten, um...

Marie Kahmann- Ausbildung LEG Immobilien AG - Düsseldorf

Vermietung. In dieser Abteilung hat mich vor allem begeistert, dass ich sehr schnell eigenständig arbeiten konnte. Ich wurde sozusagen ins kalte Wasser geschmissen und durfte schon am ersten Tag...

Max Radtke - Ausbildung LEG Immobilien AG - Düsseldorf

Zentraler Kundenservice (ZKS): - Die Hauptaufgabe des ZKS ist die First-Level-Bearbeitung der Mieteranliegen. Das bedeutet, dass einerseits die Anrufe der Mieter und der Mietinteressenten...

Jamie Joseph - Ausbildung BNP Paribas Real Estate Holding GmbH - München

Nachdem ich nach meinem Abitur ein Jahr lang freiberuflich bei einer Versicherung und anschließend als Bar- und Servicekraft bei einer Catering-Agentur gearbeitet habe, stellte sich mir die Frage,...

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kaufmann für Büromanagement

Kaufmann für Büromanagement

1591 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in Wirtschaftsunternehmen der Bereiche Industrie und Handel, im Öffentlichen Dienst und zum Teil auch im Handwerk. Ihre Tätigkeiten im Ausbildungsberuf sind vielfältig: Neben Bürokommunikation und organisatorischen Aufgaben gehören auch Rechnungswesen, Buchführung, Personalverwaltung und Kundenbetreuung zu ihrem Aufgabenfeld.

Duale Ausbildung
Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement

Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement

1701 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind der Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das Anbieten von warenbezogenen Serviceleistungen.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Industriekaufmann

Industriekaufmann

2363 freie Ausbildungsplätze

Industriekaufleute unterstützen Unternehmensprozesse von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und können im Marketing, Vertrieb, in der Logistik, dem Personalmanagement oder Rechnungswesen liegen.