Karrieremöglichkeiten als Heilerziehungspfleger

Die Abschlussprüfung ist geschafft und deine Ausbildung beendet, du bist jetzt ein anerkannter Heilerziehungspfleger. Wie geht es jetzt für dich weiter? Neben der Arbeit im Angestelltenverhältnis hast du zum Beispiel ebenfalls die Möglichkeit, dich selbstständig zu machen, indem du zum Beispiel einen privaten Pflegedienst gründest.

Arbeitsorte

Als Heilerziehungspfleger hast du nicht nur einen möglichen Arbeitsplatz. Schließlich kannst du sowohl in stationären als auch in ambulanten Einrichtungen arbeiten. Deine Auswahl erstreckt sich von Tagesstätten, Pflege- und Wohnheimen für Menschen mit Behinderung über Kindergärten bis hin zu sozialen Diensten oder Fachschulen. Kurz gesagt: Überall da, wo Menschen mit einer Behinderung Unterstützung brauchen ist dein potentieller Arbeitsplatz.

Weiterbildung

Durch regelmäßige Weiterbildungen garantierst du immer auf dem aktuellen Stand zu sein und die optimale Betreuung für deine Schützlinge bieten zu können. Bei Fortbildungen kannst du dich zum Beispiel mit diesen Themen der Heilerziehungspflege vertiefend beschäftigen:

  • Sonderpädagogische Diagnostik
  • Hygiene
  • Psychomotorik
  • Frühförderung
  • Richtige Gesprächsführung
  • Entspannungsmethoden
  • Verhaltensauffälligkeiten 

Durch Aufstiegsweiterbildungen hast du anschließend an deine Ausbildung mehr Möglichkeiten für deine berufliche Laufbahn. Folgende Weiterbildungen bieten sich zum Beispiel an:

  • Fachwirt Erziehungswesen
  • Fachwirt Gesundheits- und Sozialwesen
  • Motopäde


Studium

Mit einer Hochschulzugangsberechtigung kannst du nach deiner Ausbildung auch ein Studium an einer Fachhochschulreife oder einer Universität beginnen. Folgende Studiengänge bauen auf deiner Ausbildung auf:

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik

2839 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Industriemechaniker

Industriemechaniker

1720 freie Ausbildungsplätze

Industriemechaniker sind die Experten, wenn es um den Bau, die Instandhaltung, Reparatur und die Bedienung von Maschinen und Produktionsanlagen geht – und das in nahezu allen Wirtschaftsbereichen der Industrie.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Elektroniker für Automatisierungstechnik

Elektroniker für Automatisierungstechnik

371 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Automatisierungstechnik richten automatisch arbeitende Anlagen ein, programmieren, testen und reparieren sie.