Das verdient ein Handzuginstrumentenmacher

1. Lehrjahr

605 EUR

2. Lehrjahr

735 EUR

3. Lehrjahr

865 EUR

Einstiegsgehalt

2.700 EUR

Gehalt während der Ausbildung

Du möchtest gerne wissen, was für ein Gehalt du während deiner Ausbildung bekommst? Kein Problem, wir haben einige Richtwerte für dich. Bitte beachte, dass dein Ausbildungsgehalt je nach Region und Branche variieren kann. Dementsprechend sind die von uns angegeben Spannen recht groß. In deinem ersten Lehrjahr verdienst du zwischen 525 und 690 Euro brutto. Im zweiten Ausbildungsjahr steigert sich deine Ausbildungsvergütung schon auf 700 bis 770 Euro und im letzten Jahr kannst du mit einem Gehalt zwischen 800 und 930 Euro brutto rechnen. 

Gehalt nach der Ausbildung

Nach dem erfolgreichen Abschluss deiner Ausbildung kannst du nun endlich in die Tätigkeit als ausgebildeter Handzuginstrumentenbauer starten. In deinem Beruf verdienst du zu Anfang ungefähr zwischen 2.500 und 3.000 Euro brutto. Je länger du in deinem Beruf arbeitest und je mehr Berufserfahrung du sammelst, desto höher wird auch dein Gehalt ausfallen. Außerdem haben auch Weiterbildungen oder ein Studium Auswirkungen auf deinen Geldbeutel: Mithilfe des passenden Studiengangs oder einer Aufstiegsweiterbildung kannst du deine Fähigkeiten erweitern und gleichzeitig auch deinen Verdienst steigern.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Bodenleger

Bodenleger

251 freie Ausbildungsplätze

Bodenleger verlegen Fußbodenbeläge jeder Art, wie z. B. Teppich-, Holz-, PVC- und Laminatböden. Zudem sorgen sie für die Instandhaltung und -setzung von Bodenbelägen.

Duale Ausbildung
Parkettleger

Parkettleger

258 freie Ausbildungsplätze

Parkettleger bereiten Unterböden mit Grundierung und Spachtelmassen vor, schneiden das Holz akkurat zu und verlegen Parkett, was sie anschließend verkleben oder anderweitig befestigen. Sie beraten Kunden auf der Verkaufsfläche und schreiben Rechnungen, wenn es zum Vertragsabschluss kommt.

Duale Ausbildung
Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik

Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik

257 freie Ausbildungsplätze

Metallbauer der Fachrichtung Konstruktionstechnik planen und fertigen Konstruktionen aus Metall zu Brücken, Treppen, Fahrzeugen, Toren, Fenstern und so weiter.