Karrieremöglichkeiten als Grafikdesigner

Dein Umgang mit Kunden – ein Traum und dein künstlerisches Geschick ist auch nach deiner Ausbildung ungebrochen. Wie es schließlich für dich als ausgebildeter Grafikdesigner weitergehen kann erfährst du hier.

Arbeitsorte

Als Grafikdesigner findest du eine Vielzahl an Beschäftigungsmöglichkeiten in der Werbebranche. Dafür kannst du dich zum Beispiel bei PR- und Werbeagenturen bewerben oder deine Bewerbung zu den den Kommunikations- und Marketingabteilungen größerer Unternehmen schicken. In Druckereien oder bei einem Verlag kann außerdem dein zukünftiger Arbeitsplatz liegen.

Weiterbildungen

Neue Trends, neue Designprogramme und du als Grafikdesigner mitten drin: Die regelmäßigen Veränderungen in deiner Branche sind normal und fordern stetige Anpassung von deiner Seite an die neuen Chancen. Damit du immer auf dem Laufenden bleibst, solltest du sogenannte Anpassungsweiterbildungen nutzen. Folgende Seminare können für dich interessant sein:

  • Audiovisuelle Medienkonzeption
  • Adobe, InDesign
  • Typografische Gestaltung
  • Zeichnen

Strebst du eine bunte Karriere an, können dir Aufstiegsweiterbildungen helfen, um deine beruflichen Ziele zu erreichen:

  • Fachwirt Medien (Print)
  • Fachwirt Medien (Digital)
  • Techniker in Druck- und Medientechnik

Studium

Mit einer Hochschulzugangsberechtigung kannst du nach deiner Ausbildung auch deinen beruflichen Werdegang an der Uni weiterzeichnen. Wie wäre es mit diesen Studiengängen:

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Gestaltungstechnischer Assistent

149 freie Ausbildungsplätze

Gestaltungstechnische Assistenten designen Flyer, Videos, ein neues Produkt oder gestalten das Aussehen einer Website. Ihre Skizzen und digitalen Entwürfen füllen sie mit einem ästhetischen Mix aus Farben, Formen, Animationen, Fotos und Videos.

Schulische Ausbildung

Game Art and 3D Animation

163 freie Ausbildungsplätze

Game Art Designer und Animation Artists konstruieren Computerspiele und Animationsfilme und erstellen 2D und 3D Grafiken und Animationen. Außerdem entwickeln sie Charaktere und Visualisierungen.

Schulische Ausbildung

Mediengestalter Digital und Print

51 freie Ausbildungsplätze

Mediengestalter Digital und Print beraten Kunden bei der Umsetzung von Medienprodukten und entwickeln Gestaltungskonzeptionen. Sie übernehmen und gestalten Text-, Grafik- sowie Videodaten und kombinieren sie für multimediale Produkte.


Nach oben