Das verdient ein Goldschmied

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung:

Gehalt nach der Ausbildung

Als fertig ausgebildeter Goldschmied kannst du dich über ein volles Gehalt freuen! Das Einstiegsgehalt liegt in deinem Beruf bei 1.500 bis 2.300 Euro brutto im Monat. Es variiert je nach Betrieb, für den du arbeitest. Doch da ist noch lange nicht Schluss! Wenn du dich zum Beispiel für eine Weiterbildung zum Meister entscheidest, kannst du anschließend bis zu 3.700 Euro im Monat verdienen. 


Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik

93 freie Ausbildungsplätze

Metallbauer der Fachrichtung Konstruktionstechnik planen und fertigen Konstruktionen aus Metall zu Brücken, Treppen, Fahrzeugen, Toren, Fenstern und so weiter.

Duale Ausbildung

Werkstoffprüfer

56 freie Ausbildungsplätze

Werkstoffprüfer testen die Eigenschaften von Materialien wie Kunststoff und Metall. Sie wenden dazu verschiedene Prüfverfahren an und dokumentieren die Ergebnisse in Prüf- und Fehlerberichten.

Duale Ausbildung

Metalltechniker Fachrichtung Maschinenbautechnik

130 freie Ausbildungsplätze

Metalltechniker in der Fachrichtung Maschinenbautechnik stellen Maschinen und Maschinenbauteile her. Zudem sind sie für die Wartung, Reparatur und Instandsetzung von Maschinen und Anlagen zuständig.

Nach oben