Musterbewerbung als Glaser

Als angehender Glaser bist du handwerklich begabt, arbeitest sorgfältig und hast eine Vorliebe für das Material Glas ­– diese Eigenschaften solltest du in deinen Bewerbungsunterlagen unbedingt zum Ausdruck bringen. Dafür eignet sich besonders das Anschreiben, denn dort ist Platz, deinen Wunsch nach einem Ausbildungsplatz zu äußern und den Personaler davon zu überzeugen, dass genau DU der richtige Kandidat bzw. die richtige Kandidatin für den Job bist. Achte darauf,  dass du keine nullachtfünfzehn Bewerbung vorlegst, sondern eine individuell geschriebene und ausdrucksstarke Bewerbung, die beim Personaler einen positiven Eindruck hinterlässt. Das erfordert natürlich Zeit und eine gute Planung. Überlege dir genau, welche Tätigkeiten du ausgeführt hast, welche Erfahrungen du gemacht hast und welche Eigenschaften du mitbringst, die für das Unternehmen interessant sein könnten. Diese Erfahrungen listest du stichpunktartig in deinem Lebenslauf auf und bringst sie im Anschreiben mit dem Unternehmen und der Ausbildung in Verbindung. So kannst du mit einem Praktikum im Handwerk oder einer AG in der Schule beispielsweise dein handwerkliches Geschick belegen und somit aufzeigen, dass du bereits eine wichtige Voraussetzung für den Beruf erfüllst.

Erfolgreich bewerben

Wie schreibe ich eine Bewerbung? Wie gestalte ich mein Anschreiben? Wie hebe ich mich von anderen Bewerbern ab?

Mit zahlreichen Tipps, Informationen, konkreten Beispielen und Mustern helfen wir dir, dich für deine Ausbildung oder für dein Studium erfolgreich zu bewerben.

Bewerbungstutorial starten

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Parkettleger

544 freie Ausbildungsplätze

Parkettleger bereiten Unterböden mit Grundierung und Spachtelmassen vor, schneiden das Holz akkurat zu und verlegen Parkett, was sie anschließend verkleben oder anderweitig befestigen. Sie beraten Kunden auf der Verkaufsfläche und schreiben Rechnungen, wenn es zum Vertragsabschluss kommt.

Duale Ausbildung

Fahrzeuglackierer

115 freie Ausbildungsplätze

Fahrzeuglackierer grundieren, schleifen, spritzen, und tauchen. Dabei geht vieles automatisch, einiges von Hand. Fahrzeuglackierer beheben Schäden an Blechteilen und passen die übrigen Oberflächen farblich an. Außerdem schützen sie Fahrzeugoberflächen gegen Rost und erhalten so den Wert von Fahrzeugen.

Duale Ausbildung

Maler und Lackierer

123 freie Ausbildungsplätze

Maler und Lackierer gestalten Fassaden, Innenräume und historische Gebäude mit Farben, Tapeten und Lacken. Sie sanieren und schützen Gebäude, verschönern Räume und rekonstruieren und erhalten Kunstwerke.

Nach oben