Das verdient ein Glas- und Porzellanmaler

1. Lehrjahr

640 EUR

2. Lehrjahr

715 EUR

3. Lehrjahr

790 EUR

Einstiegsgehalt

2.100 EUR

Gehalt während der Ausbildung

Während deiner Ausbildung steigert sich mit deinem Können auch dein Gehalt im Laufe der einzelnen Ausbildungsjahre: Während du im ersten Ausbildungsjahr zwischen 520 und 760 Euro brutto verdienst, liegt deine Ausbildungsvergütung im zweiten Jahr schon zwischen 610 und 820 Euro. Im dritten und letzten Ausbildungsjahr bekommst du von deinem Ausbildungsbetrieb ungefähr 700 bis 880 Euro im Monat. Diese Beträge sind natürlich Richtwerte – in deinem Ausbildungsvertrag kannst du genau nachlesen, wie hoch deine Ausbildungsvergütung sein wird und wie viele Urlaubstage dir jährlich zustehen.

Gehalt nach der Ausbildung

Nach deiner Berufsausbildung gestaltest du nicht nur antike Vasen mit künstlerischen Runen, auch auf deinem Konto zeichnen sich neue Zahlen ab: Als ausgelernter Glas- und Porzellanmaler verdienst du zu Anfang zwischen 1.900 und 2.300 Euro brutto. Dein Gehalt ist unter anderem von deiner Berufserfahrung abhängig: Je länger du in deinem Job arbeitest, desto mehr verdienst du auch. Mit einer Weiterbildung oder einem Studium kletterst du die Karriereleiter hinauf und kannst natürlich auch deinen Lohn großzügig aufbessern.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Bodenleger

Bodenleger

180 freie Ausbildungsplätze

Bodenleger verlegen Fußbodenbeläge jeder Art, wie z. B. Teppich-, Holz-, PVC- und Laminatböden. Zudem sorgen sie für die Instandhaltung und -setzung von Bodenbelägen.

Duale Ausbildung
Parkettleger

Parkettleger

268 freie Ausbildungsplätze

Parkettleger bereiten Unterböden mit Grundierung und Spachtelmassen vor, schneiden das Holz akkurat zu und verlegen Parkett, was sie anschließend verkleben oder anderweitig befestigen. Sie beraten Kunden auf der Verkaufsfläche und schreiben Rechnungen, wenn es zum Vertragsabschluss kommt.

Duale Ausbildung
Gestalter für visuelles Marketing

Gestalter für visuelles Marketing

66 freie Ausbildungsplätze

Gestalter und Gestalterinnen für visuelles Marketing entwickeln Gestaltungskonzepte für die Präsentation von Waren und Dienstleistungen. Sie bearbeiten Grafiken am PC, stellen Materialien in der Werkstatt her und setzen die Produkte im Verkaufsraum optimal in Szene. Mit dem Einsatz verschiedener Gestaltungselemente lenken sie die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf bestimmte Produkte. Sie arbeiten in Einzelhandelsgeschäften, Kongresszentren oder auch auf Ausstellungsveranstaltungen, wie zum Beispiel Messen.