Musterbewerbung als Gestalter für visuelles Marketing

Alles beginnt mit der Bewerbung. Nachdem du dich für einen Betrieb, zum Beispiel ein Möbelhaus, ein Einzelhandelsgeschäft oder ein Kongresszentrum entschieden hast, beginnst du damit, die geforderten Bewerbungsunterlagen anzufertigen.
Dazu gehören in jedem Fall das Anschreiben und der Lebenslauf. Ein Deckblatt ist nicht obligatorisch. Es kann aber deine Bewerbung herausputzen und einen guten ersten Eindruck erwecken. 

Das Anschreiben ist deine Visitenkarte, denn hier stellst du dich deinem zukünftigen Betrieb vor. Warum hast du dich für diese Firma entschieden? Was macht dich zu einem guten Auszubildenden? Warum solltest gerade du der oder die Richtige für den Beruf des Gestalters für visuelles Marketing sein? Was fasziniert dich an diesem Beruf?
Für solche Argumente solltest du unbedingt Belege finden. Dein letztes Praktikum in einer Werbeagentur hat dir vielleicht gezeigt, dass du unbedingt im Marketing-Bereich arbeiten möchtest. Deine Hobbies Zeichnen und Nähen können zum Beispiel deine kreative Ader belegen. Ein Mannschaftssport zeigt, dass du teamfähig bist. Und vielleicht hast du bereits in einem Verein Verantwortung übernommen. So etwas solltest du auf keinen Fall verschweigen. 

Da du im Anschreiben nur auf die für diesen Beruf relevanten Eigenschaften und Vorerfahrungen eingehen kannst, hast du im Lebenslauf  den nötigen Platz, um auch deine anderen Hobbies, Praxiserfahrungen, Qualifikationen und deine bisherige Schullaufbahn unterzubringen.


Erfolgreich bewerben

Wie schreibe ich eine Bewerbung? Wie gestalte ich mein Anschreiben? Wie hebe ich mich von anderen Bewerbern ab?

Mit zahlreichen Tipps, Informationen, konkreten Beispielen und Mustern helfen wir dir, dich für deine Ausbildung oder für dein Studium erfolgreich zu bewerben.

Bewerbungstutorial starten

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kaufmann für Dialogmarketing

209 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Dialogmarketing sind im Bereich des Tele- oder Direktmarketings tätig. Sie verkaufen Dienstleistungen und kontrollieren den Erfolg der eingeleiteten Marketingmaßnahmen. Hierzu gehört insbesondere die Kundengewinnung, -betreuung und -bindung. Dies geschieht auf den unterschiedlichsten Wegen, meistens jedoch am Telefon oder per Live-Chat.

Duale Ausbildung

Kaufmann für Marketingkommunikation

80 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Marketingkommunikation wissen ganz genau, wie man die Botschaft eines Unternehmens mithilfe von Medien der Zielgruppe vermittelt. Dazu entwickeln sie Werbe- und Kommunikationskonzepte, organisieren die Kampagne und überwachen ihren Verlauf.

Duale Ausbildung

Mediengestalter Digital und Print

46 freie Ausbildungsplätze

Mediengestalter Digital und Print arbeiten in Verlagen, Marketingkommunikationsagenturen, Designstudios oder in den Marketingabteilungen von Unternehmen. Sie erstellen Medienprodukte wie Broschüren, Kataloge, Websites und E-Books in Absprache mit ihren Kunden.

Nach oben