Bildungsweg

Duale Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss

Volksschulabschluss

Ausbildungsdauer

4 Jahr(e)

Fachrichtungen

Gebäudetechnikplaner mit der Fachrichtung Heizung planen und berechnen wärmetechnische Installationen sowie Heizungsanlagen.

Gebäudetechnikplaner der Fachrichtung Lüftung sind für die Planung und Berechnung von Klima- und Lüftungsanlagen in Gebäuden zuständig.

Gebäudetechnikplaner mit der Fachrichtung Sanitär sind für die Planung und Berechnung von sanitären Anlagen zuständig.

Hilfreiche Fähigkeiten
  • Technisches Verständnis
  • Teamfähigkeit
  • Arbeitsgenauigkeit
  • Handwerkliches Geschick

Wie gut passt der Beruf Gebäudetechnikplaner EFZ zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne tüfteln möchtest, ist der Beruf Gebäudetechnikplaner EFZ genau der richtige für dich.
Wenn du nicht körperlich anstrengend arbeiten möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Augenoptiker

Augenoptiker

691 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden fachkundig.

Duale Ausbildung
Hörakustiker

Hörakustiker

1817 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik

2846 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.