Gastronomiefachmann bei der Arbeit ©Unsplash | Pixabay Public Domain

Ausbildung
Gastronomiefachmann (m/w/d)

Bildungsweg
Duale Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Pflichtschulabschluss
Ausbildungsdauer
4 Jahr(e)

Zukunftschancen Gastronomiefachmann


Arbeitsorte

Dank deiner vielschichtigen Ausbildung zum Gastronomiefachmann bist du bestens in den verschiedensten gastronomischen Betrieben einsetzbar. So kannst du nicht nur in Hotels und Restaurants, sondern auch in Diskotheken, Bars, Cafés oder Eisdielen arbeiten.

Weiterbildung und Studium

Du willst die besten Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben und mal in einer hohen Position arbeiten? Dann solltest du dich auch nach der Ausbildung noch weiterbilden. Du kannst dich beispielsweise auf einen bestimmten Bereich spezialisieren oder aber einen Meister an deine Ausbildung anschließen. Mit einer Hochschulzugangsberechtigung ist selbstverständlich auch ein Studium möglich. Du könntest beispielsweise BWL mit der Fachrichtung Gastronomie-Management oder Hotel- und Restaurantmanagement studieren.


Ähnliche Berufe

Fachkraft im Gastgewerbe (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachkräfte im Gastgewerbe sorgen für das Wohl der Gäste: Sie reinigen die Zimmer und richten sie her, servieren Getränke und Gerichte, bauen Buffets auf und helfen in der Küche aus.

Fachmann für Systemgastronomie (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachleute für Systemgastronomie strukturieren und überwachen Arbeitsabläufe in Filialen von zentral gesteuerten Restaurantketten. Sie sind dafür verantwortlich, dass die zentralen Standards im Service, im Angebot der Speisen und der Getränke und in der Qualität streng eingehalten werden. Dazu packen sie auch selbst mit an.

Hotel- und Gastgewerbeassistent (m/w/d)
Österreich
Duale Ausbildung
Hotel- und Gastgewerbeassistenten sind für sämtliche Bereiche in Hotel- und Gastbetrieben zuständig. Sie führen Arbeiten im Organisations- und Verwaltungsbereich durch und erledigen dort Büroaufgaben, wie die Buchhaltung und Abrechnungen. Zudem arbeiten sie am Empfang, betreuen die Gäste bei allen Fragen und organisieren Abläufe im Küchenbereich und der Zimmervermietung.

Hotelfachmann (m/w/d)
Deutschland Österreich Schweiz
Duale Ausbildung
Hotelfachleute sorgen dafür, dass sich die Gäste im Hotel wohlfühlen und alles vorfinden, was sie brauchen: ein sauberes Zimmer, einen guten Service, frische Speisen und Getränke.

Hotelkaufmann (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Hotelkaufleute sind für die reibungslosen Abläufe im Hotel verantwortlich. Sie haben den Warenbestand im Auge, überwachen die Zahlungseingänge und –ausgänge, erstellen Dienstpläne für das Personal, organisieren Feiern und Tagungen und sorgen dafür, dass ihre Gäste sich wohlfühlen.

Techniker Krankenkasse