Wie werde ich Game Development?

Für die Ausbildung werden folgende Voraussetzungen und Fähigkeiten benötigt:

  • Mindestalter von 16 Jahren
  • Schulabschluss mit mindestens zehn erfolgreich absolvierten Schuljahren
  • Technisches Verständnis, Interesse für Games, Motivation und Leistungsbereitschafta
  • Teamgeist und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

Bildungsweg

Schulische Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss

Realschulabschluss / Mittlere Reife

Ausbildungsdauer

2 Jahr(e)

Was macht ein Game Development?

Als Game Developer kannst Du als Spieleentwickler in Bereichen wie Game Design, Level Design und Project Management arbeiten. Du entwirfst inhaltliche Spielkonzepte, Regelwerke und Spielmechaniken. Du arbeitest sehr eng mit Game Artists und Game Engineers zusammen. Häufig können Game Developer auch die Funktion des Projektmanagers übernehmen und überwachen alle Arbeitsschritte von der eigentlichen Spielidee bis hin zur finalen Vermarktung des Produktes.

Inhalte der Ausbildung

Ein Auszug aus den Inhalten der zweijährigen Ausbildung zum Game Developer:

  • Business & Industrie
  • Game Analyse
  • Game Production
  • Game Design
  • Level Design
  • System Design
  • Gameplay Design
  • Narrative Design
  • Dokumentation
  • Interface Design
  • Monetization
  • Pricing & Item-Selling
  • Game Balancing
  • Produktmanagement
  • Programmierung
  • Game Engines
  • Web Design
  • Concept Art & Design
  • Konfliktmanagement
  • Zehnwöchiges Praktikum
  • Projektarbeit nach Industriestandards
Hilfreiche Fähigkeiten
  • Technisches Verständnis
  • Logisches Denken
  • Arbeitsgenauigkeit
  • Analytisches Denken
  • Kreativität

Wie gut passt der Beruf Game Development zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne etwas mit deinen Händen erschaffen möchtest, ist der Beruf Game Development genau der richtige für dich.
Wenn du nicht überwiegend im Büro sitzen möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung

948 freie Ausbildungsplätze

Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung entwerfen Softwareprojekte und setzen sie fachgerecht und benutzerfreundlich um. Außerdem schulen sie Benutzer zur Bedienung von Anwendungen und Programmen.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
IT-Systemelektroniker

IT-Systemelektroniker

102 freie Ausbildungsplätze

IT-Systemelektroniker richten Stromversorgungen ein, nehmen die Systeme in Betrieb und installieren die Software. Sie informieren und beraten Kunden über Nutzungsmöglichkeiten von informations- und kommunikationstechnischen Geräten.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Raumausstatter

Raumausstatter

387 freie Ausbildungsplätze

Raumausstatter gestalten Innenräume mit Textilien und Materialien jeglicher Art, zum Beispiel mit Vorhängen, Gardinen, Teppichen, Tapeten, Kissen, Bodenbelägen und Polstermöbeln.