Karrieremöglichkeiten als Fotograf / Fotografin

Selbstständig machen oder doch lieber im Festangestelltenverhältnis in Fotogeschäften oder als Industriefotograf arbeiten? Klar ist: Als Fotograf hast du eine ganze Bandbreite von möglichen Arbeitsorten und auch im Seminar- und Weiterbildungsbereich bieten sich dir viele Chancen dich weiterzuentwickeln und deinen Kunden mehr Möglichkeiten bieten zu können.

Arbeitsorte

Viele Fotografen arbeiten natürlich in klassischen Fotogeschäften oder wagen den Schritt in die Selbstständigkeit. Als Fotograf hast du aber eben auch die Möglichkeit in weniger bekannten Bereichen zu arbeiten: Anstellung findest du zum Bespiel in der Wissenschaft und Technik und fotografierst Produktionsabläufe einzelner Maschinen. Bei Zeitungen, Print- und Online-Medien findest du ebenfalls einen Job und oder als Werbefotograf im Team von Visagisten, Designern und Models arbeiten.

Weiterbildung

Nach deiner Ausbildung hast du die Möglichkeit eine Weiterbildung zum Meister zu machen und am Ende den Abschluss des Fotografenmeisters zu erlangen. Mit diesem Abschluss hast du schließlich die Möglichkeit zum Beispiel auch selber Fotolehrlinge aufzunehmen. Außerdem kommen folgende Weiterbildungen in Frage:
  • Techniker in Foto- und Medientechnik
  • Staatlich geprüfter Fotodesigner

 Studium

Mit einer Hochschulzugangsberechtigung hast du zusätzlich die Möglichkeit, dich mit einem Studium fortzubilden. Möglichkeiten hast du in folgenden Bereichen:

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Raumausstatter / Raumausstatterin

Raumausstatter / Raumausstatterin

74 freie Ausbildungsplätze

Raumausstatter gestalten Innenräume mit Textilien und Materialien jeglicher Art, zum Beispiel mit Vorhängen, Gardinen, Teppichen, Tapeten, Kissen, Bodenbelägen und Polstermöbeln.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Kaufmann / Kauffrau für Marketingkommunikation

Kaufmann / Kauffrau für Marketingkommunikation

140 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Marketingkommunikation wissen ganz genau, wie man die Botschaft eines Unternehmens mithilfe von Medien der Zielgruppe vermittelt. Dazu entwickeln sie Werbe- und Kommunikationskonzepte, organisieren die Kampagne und überwachen ihren Verlauf.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Kaufmann / Kauffrau für Dialogmarketing

Kaufmann / Kauffrau für Dialogmarketing

266 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Dialogmarketing sind im Bereich des Tele- oder Direktmarketings tätig. Sie verkaufen Dienstleistungen und kontrollieren den Erfolg der eingeleiteten Marketingmaßnahmen. Hierzu gehört insbesondere die Kundengewinnung, -betreuung und -bindung. Dies geschieht auf den unterschiedlichsten Wegen, meistens jedoch am Telefon oder per Live-Chat.