Das verdient ein Florist

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung: 1. Lehrjahr 530-580 EUR, 2. Lehrjahr 580-620 EUR, 3. Lehrjahr 640-680 EUR

Gehalt während der Ausbildung

Als Florist absolvierst du eine dreijährige Ausbildung. Nach jedem Lehrjahr erlangst du mehr Wissen und kannst somit auch immer anspruchsvollere Aufgaben im Betrieb übernehmen. Um dies zu honorieren, erhältst du auch mit jedem voranschreitenden Lehrjahr eine Steigerung deiner Ausbildungsvergütung. Dein Gehalt in der Ausbildung ist dabei tarifvertraglich vereinbart und somit  festgelegt.

Im ersten Ausbildungsjahr bekommst du bereits ein monatliches Gehalt von etwa 400 bis 635 Euro. Nach dem ersten Jahr beherrscht du dann die Grundlagen eines Floristen und erhältst somit für das zweite Jahr eine etwas höhere Vergütung von 440 bis 675 Euro. Im dritten Lehrjahr kann man dann schon ganz gut über die Runden kommen, denn dann stehen zwischen 500 und 710 Euro am Monatsende auf deinem Konto. Natürlich ist die Höhe des Gehalts von dem jeweiligen Betrieb und auch dem Bundesland, in dem du deine Ausbildung machst, abhängig. Damit du im Vorfeld einen Überblick über die Gehaltserhöhungen bekommst, werden diese für die einzelnen Lehrjahre im Ausbildungsvertrag festgehalten. Betriebe, die dem Fachverband Deutscher Floristen e.V. angehören, zahlen nach Tarifvertrag.

Gehalt nach der Ausbildung

Dein Einstiegsgehalt als Florist nach der Ausbildung liegt zwischen 1.700 und 1.900 Euro brutto monatlich. Dies ist natürlich auch wieder abhängig von den bereits oben genannten Faktoren. Die erste Gehaltserhöhung nach der Ausbildung erhältst du in der Regel ca. zwei Jahre nach deinem Berufseinstieg. Nach der Ausbildung wirst du nämlich zunächst als Junggeselle eingestellt und erlangst erst nach zwei weiteren Jahren mit Berufserfahrung den vollwertigen Titel „Geselle“. Bei den Landesverbänden des Fachverbandes Deutscher Floristen e.V. sowie bei der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt erhältst du genauere Informationen zu der Vergütung eines Floristen.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Gärtner Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

Gärtner Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau

69 freie Ausbildungsplätze

Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau setzen die Pläne von Garten- und Landschaftsarchitekten um. Sie gestalten und pflegen Gärten und Grünflächen.

Duale Ausbildung
Fachkraft für Abwassertechnik

Fachkraft für Abwassertechnik

52 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Abwassertechnik bedienen, steuern, kontrollieren und warten technische Anlagen und Maschinen. Sie entnehmen Proben und werten diese aus.

Duale Ausbildung
Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice

Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice

126 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Rohr-, Kanal- und Industrieservice kontrollieren, reinigen und warten Rohre, Kanäle, Pumpanlagen und andere abwassertechnische Anlagen und tragen so zum Umweltschutz bei.

Nach oben