Karrieremöglichkeiten als Fachkraft im Gastgewerbe

Arbeitsorte

Viele Azubis bleiben nach ihrer Ausbildung oft im Ausbildungsbetrieb, sofern ihnen eine Übernahme angeboten wird. Dir steht es jedoch offen, den Betrieb zu wechseln. Als Fachkraft im Gastgewerbe kannst du nicht nur in Restaurants und Hotels, sondern auch in Kantinen, Bars, Cafés oder bei Catering-Betrieben arbeiten.

Weiterbildung und Studium

Als Fachkraft im Gastgewerbe hast du schon nach zwei Jahren einen anerkannten Abschluss erreicht. Du kannst nun entweder direkt anfangen zu arbeiten oder deine Ausbildung im Anschluss um ein Jahr erweitern, dies ist in folgenden Berufen möglich:

  • Restaurantfachmann
  • Hotelfachmann
  • Hotelkaufmann

Möchtest du dich stattdessen oder vielleicht zusätzlich zu einem bestimmten Thema weiterbilden, gibt es Lehrgänge und Seminare, an denen du teilnehmen kannst. Sprich ruhig mit deinem Betrieb darüber, oft wird eine Fortbildung von Unternehmen unterstützt, indem sie zum Beispiel einen Teil der Kosten übernehmen. Beispiele für Lehrgänge in der Gastronomie sind:

  • Bankettservice
  • Housekeeping
  • Küchenwesen
  • Lebensmittelhygiene
  • Kommunikationstraining

Wenn dir die Verlängerung deiner Ausbildung um ein Jahr noch nicht reichen sollte, gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, eine Weiterbildung an einer Fachschule zu absolvieren. So kannst du deine Fähigkeiten erweitern und erwirbst einen zusätzlichen Titel, mit dem sich auch dein Gehalt erhöht. Diese Weiterbildungen sind möglich:

Ein Studium bietet sich an, wenn du in Führungspositionen aufsteigen möchtest, dich mit einem eigenen Hotel- oder Restaurantbetrieb selbstständig machen willst oder einfach deine Fähigkeiten erweitern möchtest. Was hältst du von den folgenden Studiengängen:

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel

Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel

18348 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen im direkten Kundenkontakt die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis hin zu Unterhaltungselektronik und Wohnbedarf.

Duale Ausbildung
Verkäufer / Verkäuferin

Verkäufer / Verkäuferin

7950 freie Ausbildungsplätze

Als Verkäufer kontrollierst, verkaufst und präsentierst du Waren aller Art in Fachgeschäften, Supermärkten und Warenhäusern. Auch die Kundenberatung und die Auszeichnung der Waren gehören zu deinen Aufgaben.

Duale Ausbildung
Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk

Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk

5607 freie Ausbildungsplätze

Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk arbeiten in Bäckereien, Konditoreien und Fleischereien. Sie präsentieren und verkaufen Waren und Produkte und sorgen für einen einwandfreien Verkaufsraum.