Musterbewerbung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Die Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik ist ein ziemlich kreativer Beruf, daher solltest du auch bei der Gestaltung deiner Bewerbung darauf achten, dass sie hervorsticht. Mit einer langweiligen Aufmachung wirst du nicht im Gedächtnis des Personalchefs bleiben und somit auch nicht in die engere Bewerberauswahl gelangen. Bereits ein kreativ gestaltetes Deckblatt, welches die anderen Bewerber nicht haben, kann dich von der breiten Masse abheben. Du solltest es jedoch nicht übertreiben In unseren Musterbewerbungen zeigen wir dir konkrete Beispiele für eine gelungene Bewerbung. Nicht nur die äußerliche Aufmachung ist von Bedeutung, viel wichtiger ist natürlich, dass deine Bewerbung inhaltlich und textlich korrekt ist.

In deinem Anschreiben solltest du schlüssig begründen, warum du dich ausgerechnet für diesen Ausbildungsberuf entschieden hast. Vielleicht hast du bereits ein Praktikum in diesem Bereich gemacht oder du hast einen Nebenjob, der dich dafür begeistert hat? Berichte von deinen Erfahrungen und erläutere, welche der Aufgaben dich besonders fasziniert und darin bestärkt haben, eine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik zu machen. Natürlich möchte der Personalchef auch wissen, warum du dich ausgerechnet für sein Unternehmen interessierst. Auch hier solltest du nicht auf eine schlüssige Erklärung verzichten. Jedoch sollte deine Ausführung auch nicht zu überzogen oder zu simpel erscheinen. Immerhin möchte der Personaler einen ehrlichen Grund erfahren und du solltest zu deinen Beweggründen stehen. Artfremde Praktika oder Nebenjobs solltest du eher nicht in deinem Anschreiben erwähnen, dafür ist im Lebenslauf noch genug Platz. Neben deinem schulischen Werdegang sollte dein Lebenslauf auch wichtige Informationen zu deiner Person beinhalten. Wichtig bedeutet, dass die Berufe oder das Alter deiner Eltern keine Rolle spielen. Solche Informationen gibst du in deinem Lebenslauf nicht mehr an. Ausgenommen, einer deiner Elternteile arbeitet bereits in der Veranstaltungsbranche und die Information wäre daher von Interesse.

Da du in dem Beruf als Fachkraft für Veranstaltungstechnik mit den unterschiedlichsten Hard- und Softwarekomponenten zu tun haben wirst, ist es durchaus möglich, dass man von dir eine Bewerbung per E-Mail oder Online Formular verlangt. Hier kann der Personaler dann bereits im Vorfeld erkennen, wer mit der gängigen Technik von heute zurechtkommt und wer eher nicht.

Erfolgreich bewerben

Wie schreibe ich eine Bewerbung? Wie gestalte ich mein Anschreiben? Wie hebe ich mich von anderen Bewerbern ab?

Mit zahlreichen Tipps, Informationen, konkreten Beispielen und Mustern helfen wir dir, dich für deine Ausbildung oder für dein Studium erfolgreich zu bewerben.

Bewerbungstutorial starten

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Hörakustiker

Hörakustiker

3393 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Augenoptiker

Augenoptiker

885 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden fachkundig.

Duale Ausbildung
Industriemechaniker

Industriemechaniker

1291 freie Ausbildungsplätze

Industriemechaniker sind die Experten, wenn es um den Bau, die Instandhaltung, Reparatur und die Bedienung von Maschinen und Produktionsanlagen geht – und das in nahezu allen Wirtschaftsbereichen der Industrie.

Nach oben