Musterbewerbung als Fachkraft für Metalltechnik

Bevor du deinem Traumberuf nachgehen kannst, muss erst noch die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz geschrieben werden. Wie dir diese gelingt und worauf du achten musst, verraten wir dir hier. 

Zunächst zu den Formalien: Achte beim Schreiben der Bewerbung darauf, dass du dich an den formalen Standards orientierst und alle Tipp- und Rechtschreibfehler ausbesserst. Außerdem solltest du dich im Vorfeld erkundigen, welches Bewerbungsformat vom Ausbildungsbetrieb erwünscht ist. 

Zum Inhalt deiner Bewerbung: Das Anschreiben bildet das Herzstück. Darin äußerst du nicht nur deinen Wunsch nach einem Ausbildungsplatz, sondern erklärst, was gerade dich zum perfekten Kandidaten bzw. zur perfekten Kandidatin macht. Hast du bereits Erfahrung im Handwerk gesammelt, z.B. durch ein Praktikum? Begeisterst du dich für Technik und hast in der Schule in einer AG teilgenommen? Dies können gute Argumente sein, mit denen du dein Interesse am Ausbildungsplatz begründen kannst. 

Neben dem Anschreiben gehört auch der Lebenslauf dazu. Er ist eine stichpunktartige Auflistung deines bisherigen Werdegangs. Du listest sowohl deine Schullaufbahn als auch Nebenjobs und Praktika auf. Auch Fremdsprachenkenntnisse, Führerscheinklasse und deine Hobbies finden im Lebenslauf ihren Platz. 

Erfolgreich bewerben

Wie schreibe ich eine Bewerbung? Wie gestalte ich mein Anschreiben? Wie hebe ich mich von anderen Bewerbern ab?

Mit zahlreichen Tipps, Informationen, konkreten Beispielen und Mustern helfen wir dir, dich für deine Ausbildung oder für dein Studium erfolgreich zu bewerben.

Bewerbungstutorial starten

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Augenoptiker

Augenoptiker

1069 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden fachkundig.

Duale Ausbildung
Hörakustiker

Hörakustiker

2699 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Elektroniker für Betriebstechnik

Elektroniker für Betriebstechnik

3023 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.