Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung bei der Arbeit ©Pixabay Public Domain

Ausbildung
Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Bildungsweg
Duale Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Realschulabschluss / Mittlere Reife
Ausbildungsdauer
3 Jahr(e)

Das verdient ein Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung


1. Lehrjahr

700 - 800 Euro

2. Lehrjahr

780 - 880 Euro

3. Lehrjahr

880 - 950 Euro

Das Gute an einer Ausbildung ist, dass du bereits ab dem ersten Tag Geld verdienst. Dein Ausbildungsgehalt bekommst du in der Regel am Ende des Monats ausgezahlt. Informiere dich hier schon mal, welches Gehalt dich in etwa erwarten wird.

Gehalt während der Ausbildung

Im ersten Jahr deiner Ausbildung bekommst du zwischen 700 und 800 Euro brutto im Monat. Im zweiten Jahr steigt dein Gehalt auf 780 bis 880 Euro an und im dritten Lehrjahr liegt es bei 880 bis 950 Euro. Die genauen Beträge können wir nicht angeben, da sie in den verschiedenen Betrieben unterschiedlich sind. Informiere dich daher bei deinem Ausbildungsbetrieb über dein Gehalt. Es wird außerdem im Ausbildungsvertrag festgehalten.

Gehalt nach der Ausbildung

Nach abgeschlossener Ausbildung bekommst du ein Einstiegsgehalt, was bei Fachinformatikern bei 1.800 bis 2.400 Euro liegt. Du kannst durch Fort- und Weiterbildung dein Wissen aktualisieren und weiter ausbauen. Somit erhöhst du auch die Chance auf ein höheres Gehalt. Durch ein anschließendes Studium kannst du beispielsweise in eine höhere Position aufsteigen und deinen Lohn auf bis zu 4.500 Euro steigern.


Ähnliche Berufe

Business and IT Apprenticeship (m/w/d)
Großbritannien und Nordirland
Duale Ausbildung
Business and IT Apprentices plan and coordinate projects, analyse data and support production control applications which includes computer coding work.

Développeur web (m/w/d)
Frankreich
Duale Ausbildung
Web Developer program networt applications. They are responsible for design, layout and coding of a website in cooperation with web designers.

Fachinformatiker (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachinformatiker planen und richten IT-Systeme ein, indem sie Hard- und Software miteinander vernetzen. Sie entwickeln und passen Anwendungen nutzerorientiert an und schulen ihre Kunden zur Bedienung, Datensicherheit und anderen Themen.

Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration planen und konfigurieren Netzwerke. Dazu vernetzen sie Hard- und Softwarekomponenten und weisen die Benutzer ein. Sie ermitteln außerdem Störungen und Fehler und beseitigen sie fachgerecht.

Informatiker EFZ (m/w/d)
Schweiz
Duale Ausbildung
Informatiker arbeiten in allen Bereichen der Informationstechnologie und kümmern sich um die Verarbeitung von Daten und Informationen sowie um die Entwicklung neuer informationstechnischer Lösungen. Dabei kann ihre Arbeit verschiedene Schwerpunkte aufweisen: Die Systemtechnik, die Applikationsentwicklung und die Betriebsinformatik.

Techniker Krankenkasse