Wie werde ich Facharbeiter für Steinmetz und Steinbildhauer?

Schon in der Schule warst du einer der Begabtesten in Kunst und mit deinen Fingern konntest du schon immer gut Modellieren oder verschiedene Materialien bearbeiten. Neben diesem Talent und dem mittleren Schulabschluss solltest du auch diese Voraussetzungen mitbringen:

  • Handwerkliches Geschick
  • Genaues Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Zeichnerisches Können
  • Kreativität
  • Körperliche Fitness

Bildungsweg

Schulische Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss

Mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss)

Ausbildungsdauer

3 Jahr(e)

Was macht ein Facharbeiter für Steinmetz und Steinbildhauer?

Wenn du den Stoßkeil ansetzt, splittert das Stück des Steines so ab, dass die neue Form perfekt zu deinen Vorstellungen passt und wenn du mit der Schleifmaschine arbeitest, sitzt jeder deiner Handgriffe, bis die Oberfläche gleichmäßig geschliffen ist.
Als Steinmetz kennst du dich mit dem Werkstoff Stein perfekt aus und erschaffst daraus verschiedene Oberflächen und Skulpturen.

Du Steinkünstler

Du möchtest in die Fußstapfen von Michelangelo treten und seine Davids Staute auf dem Plaza in Florenz nachbilden? Dann ist die Ausbildung und Arbeit als Facharbeiter für Steinmetz und Steinbildhauer eine gute Grundlage. Denn als dieser bist du ein wahrer Steinkünstler: Du kannst einen herkömmlichen Natursteinblock so behauen, dass ganze Figuren daraus entstehen. Im Team erschafft ihr Hausfassaden und Bodensteinplatten schleifst und polierst du bis zur Vollendung. Dabei sind deine Hände dein wichtigstes Arbeitswerkzeug, aber auch Maschinen helfen dir bei der Arbeit.

Du Restaurierkünstler

Wenn die Oberfläche eines alten Fachwerkhauses abplatzt, die Statue vor dem Rathaus nicht mehr so schön aussieht wie vor hundert Jahren oder die denkmalgeschützte Stadtvilla genauso restauriert werden muss, dass sich die neuen Steine fast unsichtbar in die alte Mauer einfügen, dann bist du zur Stelle: Du planst mit deinem Team die Vorgehensweise und Umsetzung. Da du dich mit Steinen am besten auskennst, weißt du genau welchen Naturstein du für deine Arbeit benötigst, bestellst ihn und rekonstruierst daraus ganze Bauteile, indem du den Stein genau passend bearbeitest und an der passenden Stelle einfügst. So kann am Ende jeder, der an der Statue vor dem Rathaus vorbeigeht, deine Arbeit bestaunen.

Inhalte der Ausbildung

In deiner schulischen Ausbildung lernst du nicht nur die Theorie hinter dem Beruf des Steinmetzes kennen, sondern darfst dich in den Fachpraxisfächern, wie Modellieren und Steinbearbeitung auch selber ausprobieren. Der Ergänzungsunterricht im Bereich der Atelier- und Steinwerkstatt rundet dein Praxisprogramm zusätzlich ab.
Untermauert wird dein Praxiswissen mit der Fachtheorie: Hier sind für dich Fächer wie Erdwissenschaften, Kunstgeschichte, Geometrie, Arbeitskunde und Schrift relevant. Außerdem lernst du hier im Bereich des Entwerfens, des Freihandzeichnens und Fachzeichnens noch einen zweiten Teil der Praxis in deinen Theoriefächern kennen.

Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung als Facharbeiter für Steinmetz und Steinbildhauer wird in dieser Form in Italien (Südtirol) angeboten. Solltest du aus Deutschland kommen und dort auch deine Ausbildung machen wollen, schau dir die deutsche Ausbildung an. Auch die schulische Ausbildung zum Steinmetz und Steinbildhauer wird in Deutschland angeboten.

Die italienische Ausbildung zum Facharbeiter für Steinmetz und Steinbildhauer dauert insgesamt drei Jahre und schließt mit dem Berufsfähigkeitszeugnis ab. Möchtest du dich genauer spezialisieren, kannst du danach noch ein weiteres Jahr auf die Fachschule gehen, um dein Berufsbefähigungsdiplom zu erhalten. 

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Raumausstatter

198 freie Ausbildungsplätze

Raumausstatter gestalten Innenräume mit Textilien und Materialien jeglicher Art, zum Beispiel mit Vorhängen, Gardinen, Teppichen, Tapeten, Kissen, Bodenbelägen und Polstermöbeln.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung

Bautechnischer Assistent

6 freie Ausbildungsplätze

Bautechnische Assistenten wirken bei der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Abnahme von Bauleistungen mit. Sie fertigen Entwurfs-, Ausführungs- und Detailzeichnungen an und übernehmen rechnerische und organisatorische Aufgaben.

Schulische Ausbildung

Denkmaltechnischer Assistent

Unterstützung und Entlastung von Denkmalpflegern, Planern, Architekten und Handwerkern durch Fertigen von Werkstattzeichnungen, Dokumentationsabläufen und Erstellen von Statistiken und Tabellen.

Nach oben