Karrieremöglichkeiten als Europa Management Assistent

Du hast nach deinem Abschluss gerade die Berufsschule verlassen und möchtest dich jetzt bei einer Firma bewerben. Wo du arbeiten kannst, deine Bewerbung einsenden kannst und wie du dich nach der Ausbildung weiterbilden kannst, haben wir dir hier zusammengestellt. 

Arbeitsort

Du kannst nahezu in allen Wirtschaftsbereichen arbeiten. Wichtig ist hier vor allem nur, dass das Unternehmen international aufgestellt ist und nach kommunikativen Mitarbeitern, wie du einer bist, sucht. Die Branche spielt dabei fast keine Rolle, da in jeder Firma organisatorische, kommunikative und verwaltende Aufgaben übernommen werden müssen. An welche Organisation du deine Bewerbung also richtest, bleibt dir überlassen. Wir wünschen dir viel Erfolg!

Weiterbildung

Du willst auch weiterhin auf dem Laufenden blieben und wichtige Entwicklungen nicht verpassen? Dann entscheide dich für eine Anpassungsweiterbildung, die dir die Chance gibt, immer auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Seminare und Fortbildungen kannst du zum Beispiel in diesen Bereichen machen:

  • Korrespondenztraining
  • Büroverwaltung und Kommunikation
  • Personalmanagement
  • Management-Training

Durch eine Aufstiegsweiterbildung erreichst du stattdessen die nächste Sprosse der Karriereleiter. Wie wäre es mit einer Weiterbildung zum…

  • Betriebswirt Betriebswirtschaft
  • Betriebswirt Kommunikation und Büromanagement
  • Betriebswirt Projektmanagement
  • Betriebswirt Unternehmensführung
  • Fachwirt Büro- und Projektorganisation
  • Fachwirt Wirtschaft
  • Fachwirt Industrie

Studium

Du hast eine Hochschulzugangsberechtigung in petto? Dann kannst du nach deiner Ausbildung zum Euro-Management-Assistenten auch ein Studium an deine Ausbildung anschließen:

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement

Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement

2040 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind der Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das Anbieten von warenbezogenen Serviceleistungen.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Immobilienkaufmann

Immobilienkaufmann

136 freie Ausbildungsplätze

Immobilienkaufleute sind viel mehr als nur Immobilienmakler. Neben der Wohnraumvermittlung planen und betreuen sie Bauprojekte, arbeiten Finanzierungsmöglichkeiten aus und sind auch für die Wirtschafts- und Finanzplanung für Häuser- oder Wohnkomplexe zuständig.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Kaufmann für Marketingkommunikation

Kaufmann für Marketingkommunikation

128 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute für Marketingkommunikation wissen ganz genau, wie man die Botschaft eines Unternehmens mithilfe von Medien der Zielgruppe vermittelt. Dazu entwickeln sie Werbe- und Kommunikationskonzepte, organisieren die Kampagne und überwachen ihren Verlauf.