Karrieremöglichkeiten als Ergotherapeut

Arbeitsorte

Wenn du erst die Ausbildung zum Ergotherapeuten erfolgreich hinter dir gelassen hast, steht deinem Berufseinstieg nichts mehr im Weg. Du kannst dich nun in Krankenhäusern und Kliniken, in Gesundheitszentren, sozialen Einrichtungen und Heimen, in ergotherapeutischen Praxen und in pädagogischen Einrichtungen wie Sonderschulen und Förderzentren bewerben.

Weiterbildung

Nach ein paar Jahren Berufserfahrung hat dich vielleicht der Wissensdurst gepackt und du möchtest dich zu einem bestimmten Themengebiet fort- oder weiterbilden.

Wie wäre es mit einem Seminar oder einer Schulung zu den folgenden Themen?

  • Musik, Rhythmus und Bewegung
  • Gesundheitstraining
  • Menschen mit Seh-, Hör- und Sprachbehinderung
  • Case Management
  • Mitarbeiterführung
  • Kommunikative Kompetenzen
Auch eine berufliche Weiterbildung ist möglich, um zum Beispiel zur Leitung der ergotherapeutischen Abteilung einer Klinik aufzusteigen. Auch der Quereinstieg zum Berufsschullehramt steht dir offen. Oder du absolvierst eine Weiterbildung zum:
  • Geprüften Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen
Wenn du das (Fach-)Abitur hast, kannst du sogar noch ein Studium anhängen, zum Beispiel um die folgenden Abschlüsse zu erwerben:

Selbstständigkeit

Auch der Weg in die Selbstständigkeit könnte DEIN Weg sein, zum Beispiel mit einer eigenen Praxis für Ergotherapie.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Physiotherapeut / Physiotherapeutin

Physiotherapeut / Physiotherapeutin

804 freie Ausbildungsplätze

Die Physiotherapie Ausbildung baut sich wie folgt auf: Physiotherapeuten arbeiten mit Menschen jeder Altersgruppe und führen präventiv oder rehabilitativ Übungen durch, um Schmerzen zu lindern und Bewegungsmöglichkeiten zu verbessern.

Schulische Ausbildung
Logopäde

Logopäde

321 freie Ausbildungsplätze

Logopäden therapieren Kommunikationsstörungen bei Jung und Alt, also Störungen der Artikulation, der Stimme und der Sprache. Sie arbeiten zum Beispiel in Praxen für Logopädie, in Reha-Zentren und in Förderschulen.

Schulische Ausbildung
Heilerziehungspfleger

Heilerziehungspfleger

307 freie Ausbildungsplätze

Heilerziehungspfleger begleiten und unterstützen die ihnen anvertrauten behinderten Menschen mit dem Ziel, ihnen ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.