Musterbewerbung als Elektroniker für Geräte und Systeme

Mit einer sorgfältig und gewissenhaft verfassten Bewerbung bist du schon so gut wie zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Die formalen Standards einzuhalten, ist natürlich die erste Voraussetzung einer guten Bewerbung. Es zählt jedoch auch der Inhalt. Das Unternehmen schaut dazu nicht nur auf deine Noten in Mathe, den Naturwissenschaften, Technik und Informatik, sondern möchte auch an deinem Anschreiben und dem Lebenslauf erkennen, dass der Beruf des Elektronikers für Geräte und Systeme zu dir passt. Schließlich sollst du das Unternehmen mit deiner Persönlichkeit und deinen Fähigkeiten bereichern.

Am besten, du überlegst dir also genau, mit welchen Erfahrungen und Tätigkeiten du überzeugen könntest. Vielleicht hast du bereits Erfahrungen im Kundenkontakt gesammelt. Das müssen nicht unbedingt Tätigkeiten im Elektronik-Bereich sein. Auch ein Job als Kellner oder als Aushilfskraft im Einzelhandel kann den Arbeitgeber davon überzeugen, dass du gut mit Menschen umgehen kannst. Wenn du bereits Erfahrungen mit Elektrik, Elektronik, Informatik oder Physik gesammelt hast, ist das natürlich umso besser. Vielleicht hast du in deiner Schule eine Technik-AG besucht. Oder du hast schon mal an einem Forschungswettbewerb teilgenommen, wo du ein selbst entwickeltes Gerät vorgestellt hast. Auch wenn du als Kind Sachbücher zum Thema Technik, Elektrik oder Informatik verschlungen hast, kann das ein Ansatz sein, um im Anschreiben deine Motivation für den Beruf des Elektronikers für Geräte und Systeme deutlich zu machen.

Erfolgreich bewerben

Wie schreibe ich eine Bewerbung? Wie gestalte ich mein Anschreiben? Wie hebe ich mich von anderen Bewerbern ab?

Mit zahlreichen Tipps, Informationen, konkreten Beispielen und Mustern helfen wir dir, dich für deine Ausbildung oder für dein Studium erfolgreich zu bewerben.

Bewerbungstutorial starten

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Elektroniker für Betriebstechnik

2335 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Betriebstechnik installieren, warten und reparieren Bauteile der elektrischen Energieversorgung, der Automatisierungstechnik und in industriellen Betriebsanlagen.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung

Elektroniker für Automatisierungstechnik

339 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker für Automatisierungstechnik richten automatisch arbeitende Anlagen ein, programmieren, testen und reparieren sie.

Duale Ausbildung

Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

250 freie Ausbildungsplätze

Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik kümmern sich um die elektronische Ausstattung von Gebäuden. Dazu installieren sie Stromversorgungsanlagen, Beleuchtungsanlagen und Anlagen der Steuerungs- und Regelungstechnik wie Klimaanlagen und Heizungssysteme.

Nach oben