Einstiegsprogramm "Berufliche Grundbildung" inkl. Fachoberschulreife, Fachrichtung Elektrotechnik bei der Arbeit ©Ahrens+Steinbach Projekte

Ausbildung
Einstiegsprogramm "Berufliche Grundbildung" inkl. Fachoberschulreife, Fachrichtung Elektrotechnik (schul.) (m/w/d)

Bildungsweg
Schulische Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Hauptschulabschluss nach Klasse 10
Ausbildungsdauer
2 Jahr(e)

Du möchtest gerne eine Ausbildung im elektronisch / technischen Bereich machen, wünschst Dir aber intensivere Betreuung und mehr Zeit zum Üben und Lernen, um Deine Ausbildung mit Erfolg zum Abschluss bringen zu können? Mit „Berufliche Grundbildung“ haben wir genau das richtige Programm für Dich!

Elektronik Berufe mit Elektronik Technische Berufe

Was macht ein Einstiegsprogramm "Berufliche Grundbildung" inkl. Fachoberschulreife, Fachrichtung Elektrotechnik ?

Das Programm „Berufliche Grundbildung“ bietet Dir eine optimale Verzahnung von Theorie, Praxis, Übungs- und Förderphasen und richtet sich an elektronisch / technisch interessierte Hauptschüler/innen und Realschüler/innen, deren Stärken mehr im praktischen Bereich liegen und die ggf. aufgrund fehlender Ausbildungsreife keinen Ausbildungsplatz finden. Zudem erleichtern wir Dir durch intensive Betreuung den Einstieg in die Ausbildung und machen Dich in den erforderlichen Kompetenzen fit. Ein weiteres Plus: während des ersten Jahres „Anlauf zur Ausbildung“ werden bereits Ausbildungsinhalte vermittelt.

Inhalte der Ausbildung


Während des Einstiegprogramms lernen die angehende Elektroniker folgende Inhalte:
  • Prozessorientierte elektrotechnische Grundlagen
  • Englisch
  • Deutsch
  • Mathematik
  • Grundlagen Kommunikationstechnik
  • Anwendungssoftware Office
  • MS Windows Vista

Wie werde ich Einstiegsprogramm "Berufliche Grundbildung" inkl. Fachoberschulreife, Fachrichtung Elektrotechnik ?


Für das Einstiegsprogramm "Berufliche Grundbildung" sollten die angehenden Elektroniker/-innen folgende Eigenschaften und Fähigkeiten mitbringen:

  • Mathematische Fähigkeiten
  • Gute Hand-Augenkoordination
  • Fingergeschick
  • Organisationstalen
  • Verständnis für mündliche und schriftliche Äußerungen
  • Verbales Ausdrucksvermögen
  • Sorgfältiges und umsichtiges Arbeiten
  • Lernbereitschaft
  • Technisches Verständnis
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • Handwerkliches Geschick
  • Zeichnerische Fähigkeiten
  • Abstrakt logisches Denken

Quellen:
Bei der Recherche für unsere Berufsbilder verwenden wir die Informationen von der Bundesagentur für Arbeit
sowie dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie .

Ähnliche Berufe

Elektroniker für Automatisierungstechnik (schul.) (m/w/d)
Deutschland Österreich
Schulische Ausbildung
Elektroniker/innen für Automatisierungstechnik richten hochkomplexe, rechnergesteuerte Industrieanlagen ein.

Elektroniker für Betriebstechnik (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Montieren von Systemen/Anlagen der Energieversorgungstechnik, der Mess-, Steuer-, und Regelungstechnik, der Kommunikationstechnik, der Meldetechnik, der Antriebstechnik sowie der Beleuchtungstechnik.

Elektroniker für Geräte und Systeme (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Einrichten von Fertigungs- und Prüfmaschinen, programmieren, optimieren und warten. Prüfen von Komponenten und Geräten, Erstellen von Layouts und Fertigungsunterlagen.

Elektrotechniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme (schul.) (m/w/d)
Italien
Schulische Ausbildung
Elektrotechniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme sind dafür zuständig, dass alle technischen Abläufe im Gebäude funktionieren. Sie warten und reparieren Elektronische Bestandteile eines Hauses oder eines Firmensitzes und agieren als wichtiger Ansprechpartner.

Elektrotechnischer Assistent (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Elektrotechnische Assistenten entwickeln, fertigen und vertreiben im Team mit Ingenieuren und Industrietechnologen die elektrotechnische Ausrüstung für Industrieanlagen.

Techniker Krankenkasse