Das verdient ein Diätassistent

1. Lehrjahr

965 EUR

2. Lehrjahr

1.025 EUR

3. Lehrjahr

1.122 EUR

Gehalt in der Ausbildung

Falls deine Berufsschule unter der Trägerschaft eines kommunalen Krankenhauses oder einer Uni-Klinik steht, erhälst du seit dem 1. Januar 2019 eine tariflich geregelte, festgelegte Ausbildungsvergütung. 

Gehalt nach der Ausbildung

Nach deiner Ausbildung startest du endlich als Fachkraft ins Berufsleben – aber wie hoch wird dein Gehalt ausfallen? Dein genaues Gehalt entnimmst du ganz einfach deinem Arbeitsvertrag oder deinem Kontoauszug. Dein Gehalt wird ungefähr zwischen 1.891 und 2.907 € brutto liegen. Je mehr Praxiserfahrung du über die Jahre sammelst, desto höher steigt auch dein Gehalt. Und auch mit einer Weiterbildung oder einem Studium kannst du deine Auszahlungen auf dem Konto steigern.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Koch

Koch

468 freie Ausbildungsplätze

Köche und Köchinnen sind die Organisationstalente der Gastronomie. Sie planen, bestellen und lagern Lebensmittel, bereiten diese zu und richten die Speisen an.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Bäcker

Bäcker

84 freie Ausbildungsplätze

Bäcker stellen Backwaren wie Brote, Brötchen und Kuchen her. Sie profitieren von ihrem handwerklichen Geschick und ihrer Kreativität, wenn es um das Garnieren und Glasieren von süßen Gebäcken geht.

Duale Ausbildung | Schulische Ausbildung
Physiotherapeut

Physiotherapeut

953 freie Ausbildungsplätze

Die Physiotherapie Ausbildung baut sich wie folgt auf: Physiotherapeuten arbeiten mit Menschen jeder Altersgruppe und führen präventiv oder rehabilitativ Übungen durch, um Schmerzen zu lindern und Bewegungsmöglichkeiten zu verbessern.