Erfahrungsberichte aus der Praxis als Chemielaborant / Chemielaborantin

Lauren Kalthöver - Ausbildung Kesseböhmer Beschlagsysteme GmbH & Co. KG - Bad Essen

Erfahrungsbericht Chemielaborant von Lauren Kalthöver Nach dem Abitur habe ich am Niedersachsen-Technikum der Hochschule Osnabrück teilgenommen. In diesem Programm kooperieren...

Labormitarbeiterin Pre-IIM Face/Prototyping

 2009 habe ich mein Abitur gemacht und im Januar 2012 die Ausbildung zur Chemielaborantin bei Beiersdorf abgeschlossen. Heute bin ich Labormitarbeiterin Pre-IIM Face/Prototyping.

Auszubildende zur Chemielaborantin

- Wieso BASF? - Als ich mir überlegte, welchen Beruf ich später einmal ausüben möchte, hatte ich viele verschiedene Berufsfelder in meinen Gedanken. Vom Architekten bis hin zum Systemplaner.

Auszubildender zum Chemielaborant

- Wieso BASF? BASF ist das größte Chemieunternehmen der Welt. Bei der BASF genießt man eine sehr gute Ausbildung mit vielen Weiterbildungsmöglichkeiten. Trotz der Größe des Unternehmens...

Auszubildender zum Chemielaborant

- Wieso BASF?  - Meinen ersten Kontakt mit der BASF hatte ich durch ein freiwilliges Schülerpraktikum im Sommer 2014. Schon vorher habe ich mich sehr für Naturwissenschaften interessiert.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel

Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel

32667 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen im direkten Kundenkontakt die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis hin zu Unterhaltungselektronik und Wohnbedarf.

Duale Ausbildung
Verkäufer / Verkäuferin

Verkäufer / Verkäuferin

27426 freie Ausbildungsplätze

Als Verkäufer kontrollierst, verkaufst und präsentierst du Waren aller Art in Fachgeschäften, Supermärkten und Warenhäusern. Auch die Kundenberatung und die Auszeichnung der Waren gehören zu deinen Aufgaben.

Duale Ausbildung
Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

9195 freie Ausbildungsplätze

Die frischen Brötchen zum Frühstück, die sahnige Torte zum Kaffee und das saftige Steak zum Abendessen: Gegessen wird immer! Und damit Kundinnen und Kunden Lebensmittel ganz nach ihrem Geschmack auf den Teller bekommen, gibt es Fachverkäuferinnen und Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk. Sie stehen hinter der Ladentheke und beraten, verpacken und verkaufen, was das Zeug hält.