Voraussetzungen für das duale Studium

Angehende Studierende sollten folgende Eigenschaften und Interessen mitbringen:

  • Interesse an Naturwissenschaften
  • Freude am Erarbeiten von Lösungen
  • systematisch-gründliches Arbeiten
  • Interesse für Mathematik und Physik
  • stete Lernbereitschaft, Selbständigkeit
  • scharfes Beobachtungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • keine Allergien

Bildungsweg

Duales Studium

Empfohlener Schulabschluss

Fachhochschulreife

Ausbildungsdauer

3 Jahr(e)

Inhalte des dualen Studiums

Während des Studiums lernen die Studierende folgende Inhalte:

  • Mathematik
  • Experimentalphysik
  • Allgemeine und Anorganische Chemie
  • Computeranwendungen in der Verfahrenstechnik
  • Werkstoffkunde
  • Chemische Prozesstechnik mit Einführungspraktikum
  • Statik und Festigkeitslehre
  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Messtechnik
  • Organische Chemie
  • Technisches Zeichnen
  • Nachhaltige chemische Technologien
  • Konstruktionslehre
  • Grenzflächen in der Verfahrenstechnik
  • Wärme- und Stoffübertragung
  • Strömungsmechanik
  • Prozessmaschinen- und Apparatetechnik
  • Chemische Reaktionstechnik

Offene Fragen

Du hast noch offene Fragen? Registriere dich in unserem Servicebereich, um Fragen zu stellen.

Jetzt registrieren

Diese Berufe könnten dich auch interessieren