Wie werde ich Brenner?

Für die Ausbildung zum Brenner solltest du folgende Eigenschaften, Interessen und Fähigkeiten mitbringen:

  • Genauigkeit
  • gutes Beobachteb
  • Handgeschick
  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis
  • Sorgfalt
  • Verantwortungsbewusstsein

Bildungsweg

Duale Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss

Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer

3 Jahr(e)

Azubi-Gehalt

Ø 730 EUR

Inhalte der Ausbildung

Während der Ausbildung zum Brenner lernst du folgende Ausbildungsinhalte kennen:

  • Bedienung und Wartung der technischen Einrichtungen
  • Annahme, Kontrolle und Lagerung der Rohstoffe
  • Maischen und Hefeführen nach verschiedenen Verfahren
  • Herstellung und Verarbeitung von Verzuckerungsstoffen
  • Verwertung der Schlempe
  • Destillation des Roh- und Feinbrandes
  • Lagerung und Vermarktung des Feinbrandes
Hilfreiche Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit

Wie gut passt der Beruf Brenner zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne etwas mit deinen Händen erschaffen möchtest, ist der Beruf Brenner genau der richtige für dich.
Wenn du nicht körperlich anstrengend arbeiten möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk

Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk

6965 freie Ausbildungsplätze

Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk arbeiten in Bäckereien, Konditoreien und Fleischereien. Sie präsentieren und verkaufen Waren und Produkte und sorgen für einen einwandfreien Verkaufsraum.

Duale Ausbildung
Fleischer

Fleischer

2245 freie Ausbildungsplätze

Fleischerinnen und Fleischer beurteilen die Qualität von Fleisch, zerlegen es fachgerecht und bereiten es zu verschiedenen Fleisch- und Wurstwaren zu, um es anschließend zu verkaufen.

Duale Ausbildung
Koch / Köchin

Koch / Köchin

308 freie Ausbildungsplätze

Köche und Köchinnen sind die Organisationstalente der Gastronomie. Sie planen, bestellen und lagern Lebensmittel, bereiten diese zu und richten die Speisen an.