Wie werde ich Biologiemodellmacher?

Für die Ausbildung Biologiemodellmacher solltest du folgende Eigenschaften, Interessen und Fähigkeiten mitbringen:

  • Zuverlässigkeit
  • Selbstständigkeit
  • Durchhaltevermögen
  • Zielstrebigkeit
  • Genauigkeit
  • Sorgfalt
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Beobachtungsgenauigkeit
  • Fingergeschick
  • Handwerkliches Geschick
  • Zeichnerische Fähigkeiten
  • Sinn und Gespür für Ästhetik

Bildungsweg

Duale Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss

Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer

3 Jahr(e)

Azubi-Gehalt

Ø 600 EUR

Inhalte der Ausbildung

In der Ausbildung Biologiemodellmacher lernst du folgende Inhalte:

  • Kennenlernen der Werk- und Hilfsstoffe
  • grundlegende Fertigkeiten aus der Holz- und Metallbearbeitung
  • Zubereiten der Massen
  • Drücken und Pressen von Einzelteilen von Hand und maschinell
  • Kennenlernen der Trockenvorgänge
  • Kleben von Einzelteilen
  • Gießen von Wachsformen
  • Bearbeiten und Glätten der Einzelteile
  • Zusammenbauen der Einzelteile
  • Mischen der Farben nach Muster oder Farbtafeln
  • Bemalen der Modelle von Hand und mittels Spritzapparat
  • Kennenlernen der Farben und Farbtöne
  • Lackieren
  • Gießen einfacher Formen
  • Instandsetzen von Modellen
  • Pflegen und Instandhalten der Arbeitsgeräte und Einrichtungen
  • Behaaren von Modellen
Hilfreiche Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit

Wie gut passt der Beruf Biologiemodellmacher zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne Menschen helfen möchtest, ist der Beruf Biologiemodellmacher genau der richtige für dich.
Wenn du nicht überwiegend im Büro sitzen möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Chemielaborant

Chemielaborant

127 freie Ausbildungsplätze

Chemielaboranten führen auf Anweisung Versuche oder Versuchsreihen durch, beobachten den Ablauf, protokollieren und werten die Ergebnisse aus. Dabei arbeiten sie entweder präparativ (in der Forschung) oder analytisch (in der Qualitätskontrolle).

Duale Ausbildung
Chemikant

Chemikant

175 freie Ausbildungsplätze

Chemikanten bedienen und überwachen moderne Produktionsanlangen, die zur Herstellung chemischer Erzeugnisse eingesetzt werden. Die Steuerung der Maschinen, Überwachung der Prozesse sowie das Abfüllen und Verpacken der Erzeugnisse gehören zu den täglichen Kernaufgaben.

Duale Ausbildung
Mathematisch-technischer Softwareentwickler

Mathematisch-technischer Softwareentwickler

145 freie Ausbildungsplätze

Mathematisch-technische Softwareentwickler erstellen Internetseiten und Datenbankanwendungen. Sie programmieren mit modernen Entwicklungstools und betreiben später systemnahe Programmentwicklung. Die mathematische Orientierung gibt ihnen die Möglichkeit der Erarbeitung von technischen Sachverhalten.