IT und EDV


Die Informations- und Telekommunikationsbranche befasst sich mit der Konfiguration, Programmierung, Technik und Verkauf von Software und Systemen.


Fachinformatiker bei der Arbeit (Bild: © Wavebreakmedia/ Shotshop.com)
Fachinformatiker bei der Arbeit (Bild: © Wavebreakmedia/ Shotshop.com)
Nach der Vorgabe und Absprache mit dem Kunden kümmern sich die Fachinformatiker um die Konzeption, Entwicklung und Realisierung der IT-Systeme. Der Informatikkaufmann hingegen ist für die elektronische Erfassung und Abrufbarkeit zuständig. Er hat den Überblick über die verschiedenen Programmiersprachen und kennt auch die Vorschriften des Datenschutzes. Als Systemkaufmann kümmerst du dich um die Erstellung der informations- und kommunikationstechnischen Konzepte, die dann von dem IT-Systemelektroniker umgesetzt wird. Neben der allgemeinen Informatik als Studiengang hast du dich Wahl zwischen Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik, Fertigungsprozessinformatik oder Informationstechnik. Alle Studiengänge befassen sich mit der Analyse und Entwicklung von Systemen.

Ausbildung oder duales Studium

Technischer Assistent Betriebsinformatik (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Technische Assistenten des Fachbereiches Betriebsinformatik sorgen für dir reibungslose Funktion der betrieblichen Technik. Sie wählen geeignete Software für ein Unternehmen aus und lösen kleinere IT-Probleme. Darüber hinaus übernehmen sie Verantwortung für organisatorische und betriebswirtschaftliche Prozesse.

Technischer Assistent Informatik (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Technische Assistenten der Informatik verfügen über solide Qualifikationen in der Systemanalyse, in der Programmierung, in der Anpassung und Optimierung von Software und in den Rahmenaufgaben, angefangen von der Bedienung der Hardware über die Nutzung von Systemsoftware bis hin zur Erstellung von Programmdokumentationen.

Technischer Informatiker (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Der Technische Informatiker richtet Computersysteme und Netzwerke ein, verwaltet und pflegt diese. Er entwickelt Software zur Computerisierung technischer Bereiche und organisiert Schulungen.

Telematiker EFZ (m/w/d)
Schweiz
Duale Ausbildung
Telematiker sind die Spezialisten, wenn es um dieTelekommunikations- und Informatiknetzwerke in den Unternehmen geht. Ihre technischen Kenntnisse nutzen sie für die Planung der Einrichtung der PC´s und der Verbindung der Netzwerke.

VR/AR-Developer Web & Mobile Development (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Entwicklung von Internetanwendungen und Webapplikationen für das Internet und mobile Endgeräte.

Webdesigner & Developer (schul.) (m/w/d)
Deutschland Österreich Schweiz
Schulische Ausbildung
Der Absolvent des Webdesign und Development Diplomas wird durch gezielte Schulung auf einen Berufseinstieg in die Werbe- und Multimediabranche vorbereitet. Er arbeitet in Werbe- und Medienagenturen oder großen Unternehmen als Web Designer, Web Developer, Screen Designer, Grafikeroder Webmaster.

Wirtschaftsassistent Fachrichtung Informationsverarbeitung (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Neben kaufmännischen Aufgaben übernehmen Wirtschaftsassistenten der Fachrichtung Informationsverarbeitung auch Verantwortung in der Analyse von Systemen und der Programmentwicklung.

Wirtschaftsinformatiker (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Standardsoftware an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen, Rechnernetze konfigurieren und System- und Anwendersoftware pflegen.

Seite 11 von 11 Erste 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 » Letzte

Techniker Krankenkasse