Das verdient ein Beamter - Feuerwehr (geh. techn. Dienst)

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung: 1. Lehrjahr 1.100-1.200 EUR, 2. Lehrjahr 1.100-1.200 EUR, 3. Lehrjahr 1.100-1.200 EUR

Die monatlichen Anwärterbezüge liegen derzeit bei ca. 1.150 € im Monat. Ducrh besondere Dienste, z.B. nachts, am Wochenende oder an Feiertagen, sind Zulagen möglich.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Fachkraft für Schutz und Sicherheit

58 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Schutz und Sicherheit kommen an öffentlichen Orten wie Flughäfen, Bahnhöfen, Messen oder Konzerten sowie im Personenschutz und im Werttransport zum Einsatz. Außerdem beraten sie Privatleute zu sicherheitstechnischen Einrichtungen, zum Beispiel Alarmanlagen, Rauchmeldern oder Videoüberwachungsanlagen.

Duale Ausbildung

Polizeivollzugsbeamter im mittleren Dienst

Polizeivollzugsbeamte im mittleren Dienst sind für die Sicherheit der Bevölkerung zuständig. Sie übernehmen Wach- und Streifendienste, helfen in Gefahren- und Notsituationen, sorgen für einen geregelten Verkehr und sind sowohl für die Aufnahme von Anzeigen  und Unfällen als auch für die Lösung von Straftaten mitverantwortlich.

Duale Ausbildung

Polizeivollzugsbeamter Bundespolizei im mittleren Dienst

Polizeivollzugsbeamte der Bundespolizei im mittleren Dienst werden im Wachdienst, Streif- und Postendienst eingesetzt zum Schutz von Personen und Objekten, zur Verhinderung von Straftaten sowie zur Kontrolle und zum Schutz an Bundesgrenzen.

Nach oben