Wie werde ich Beamter - Feuerwehr (geh. techn. Dienst)?

Als Voraussetzung für die Beamtenlaufbahn im gehobenen technischen Dienst benötigst du einen Bachelor-Abschluss (oder vergleichbar) in einem technischen oder naturwissenschaftlichen Studienfach wie beispielsweise Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik, Chemie, Sicherheitstechnik oder auch Medizin. Außerdem musst du eine Eignungsprüfung mit theoretischen, praktischen und sportlichen Aufgaben ablegen. Der Beruf kann körperlich und seelisch sehr anstregend sein, weshalb du unbedingt fit und gesund sein solltest. Einige Bundesländer geben auch ein Höchstalter vor, z. B. 35 oder 40 Jahre.

Bildungsweg

Duale Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss

Abgeschlossenes Studium

Ausbildungsdauer

1,5 Jahr(e)

Azubi-Gehalt

Ø 1515 EUR

Ablauf der Ausbildung

Jedes Bundesland hat seine eigene Verordnung, in der der Vorbereitungsdienst geregelt ist. In der Regel dauert die Ausbildung zwischen 1,5 und 3 Jahren.

Wie gut passt der Beruf Beamter - Feuerwehr (geh. techn. Dienst) zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne Menschen helfen möchtest, ist der Beruf Beamter - Feuerwehr (geh. techn. Dienst) genau der richtige für dich.
Wenn du kein Blut sehen kannst, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Hilfreiche Fähigkeiten

  • Technisches Verständnis
  • Teamfähigkeit
  • Logisches Denken

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kaufmann im Einzelhandel

Kaufmann im Einzelhandel

19578 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen im direkten Kundenkontakt die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis hin zu Unterhaltungselektronik und Wohnbedarf.

Duale Ausbildung
Verkäufer

Verkäufer

8384 freie Ausbildungsplätze

Als Verkäufer kontrollierst, verkaufst und präsentierst du Waren aller Art in Fachgeschäften, Supermärkten und Warenhäusern. Auch die Kundenberatung und die Auszeichnung der Waren gehören zu deinen Aufgaben.

Duale Ausbildung
Augenoptiker

Augenoptiker

1253 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden fachkundig.