Musterbewerbung als Beamter / Beamtin des mittleren nichttechnischen Dienstes

Wenn du bei deiner Bewerbung genauso sorgfältig und gewissenhaft arbeitest wie du es später als Beamter oder Beamtin des mittleren nichttechnischen Dienstes tun wirst, steht deiner Einstellung fast gar nichts mehr im Weg!

Bevor du mit dem Anschreiben beginnst, solltest du dir die Stellenausschreibung unbedingt nochmal ganz genau ansehen. Welche Eigenschaften werden von dir verlangt oder erwünscht? Überlege dir dann genau, wie du belegen kannst, dass du diese mitbringst. Mit welchen Erfahrungen, die du bereits in Praktika, Nebenjobs oder Freizeitaktivitäten gesammelt hast, kannst du bei deinem zukünftigen Arbeitgeber punkten? Es ist also ganz wichtig, dass du dir genau überlegst, was für deinen zukünftigen Beruf wichtig oder hilfreich ist. Andere Dinge gehören nicht in das Anschreiben.

Im Lebenslauf hingegen ist Platz für alle weiteren Praktika, Hobbies, Jobs und Qualifikationen wie Sprachkenntnisse, PC-Kenntnisse, Zertifikate und Ähnliches. Dein Arbeitgeber möchte sich anhand deines Lebenslaufs bereits ein erstes Bild von dir machen. Ein Vorstellungsgespräch bietet dann die Gelegenheit, dich auch persönlich kennenzulernen und du hast die Möglichkeit, Fragen zur Ausbildung und zum Arbeitgeber zu stellen.

Um Beamter in Deutschland zu werden, musst du deutscher Staatsbürger oder Bürger eines anderen EU-Landes sein und darfst keine Eintragungen im Strafregister haben. Wenn du mit deiner Bewerbung punkten konntest, wirst du zu einem schriftlichen Auswahlverfahren eingeladen, bei dem unter anderem deine sprachlichen und rechnerischen Fähigkeiten auf den Prüfstand gestellt werden. Danach steht „nur noch“ das Vorstellungsgespräch zwischen dir und deiner Karriere als Beamter des mittleren nichttechnischen Dienstes. Wir wünschen dir viel Erfolg!

Lass dich von Ausbildungsbetrieben finden!

Ausbildungsplatzsuche leicht gemacht. Erstelle dein Bewerberprofil und du wirst direkt von interessierten Ausbildungsbetrieben angesprochen – ohne dich bewerben zu müssen!

Jetzt Bewerberprofil anlegen

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel

Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel

36094 freie Ausbildungsplätze

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen im direkten Kundenkontakt die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis hin zu Unterhaltungselektronik und Wohnbedarf.

Duale Ausbildung
Verkäufer / Verkäuferin

Verkäufer / Verkäuferin

30605 freie Ausbildungsplätze

Verkäuferinnen und Verkäufer kontrollieren, verkaufen und präsentieren Waren aller Art in Fachgeschäften, Supermärkten und Warenhäusern. Auch die Kundenberatung und die Auszeichnung der Waren gehört zu ihren Aufgaben. 

Duale Ausbildung
Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

10717 freie Ausbildungsplätze

Die frischen Brötchen zum Frühstück, die sahnige Torte zum Kaffee und das saftige Steak zum Abendessen: Gegessen wird immer! Und damit Kundinnen und Kunden Lebensmittel ganz nach ihrem Geschmack auf den Teller bekommen, gibt es Fachverkäuferinnen und Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk. Sie stehen hinter der Ladentheke und beraten, verpacken und verkaufen, was das Zeug hält.