Musterbewerbung als Bauzeichner

Der Beruf des Bauzeichners ist anspruchsvoll und mit viel Verantwortung verbunden, schließlich wird das Haus, die Brücke oder die Straße nach deinen Plänen gebaut. Wenn schon an der Zeichnung etwas nicht stimmt, wird auch später am Bauwerk etwas nicht stimmen und das wäre fatal. Verständlich ist es demnach, dass die Architektur- und Ingenieurbüros gezielt nach verantwortungsvollen, ehrgeizigen und technisch interessierten Azubis suchen. Kannst du von dir überzeugen?

Mit deiner Bewerbung stellst du dich dem Betrieb vor und argumentierst dafür, dass du genau der richtige Kandidat oder die richtige Kandidatin für den ausgeschriebenen Ausbildungsplatz bist. Im Anschreiben hast du die Gelegenheit, gute Argumente zu liefern. Hast du bereits ein Praktikum auf dem Bau gemacht und gesehen wie wichtig es für die Bauarbeiter ist, dass sie präzise Zeichnungen erhalten, auf die sie sich verlassen können? Bist du sofort zur Stelle, wenn es darum geht, ein Geschenk für Freunde zu basteln und hast ein Talent im Zeichnen? Wenn du in der Schule einen Kunst-Leistungskurs belegt hast oder gute Noten in Kunst hattest, kann auch das ein gutes Argument sein, von deinen zeichnerischen Fähigkeiten zu überzeugen. Jegliche Tätigkeiten im naturwissenschaftlich-technischen und im handwerklichen Bereich gehören unbedingt in deinen Lebenslauf und können auch im Anschreiben erwähnt werden, wie zum Beispiel die Mitarbeit in einer Technik-AG, die Teilnahme am Jugend-forscht-Wettbewerb oder der Ferienjob in einer Tischlerei.

Erfolgreich bewerben

Wie schreibe ich eine Bewerbung? Wie gestalte ich mein Anschreiben? Wie hebe ich mich von anderen Bewerbern ab?

Mit zahlreichen Tipps, Informationen, konkreten Beispielen und Mustern helfen wir dir, dich für deine Ausbildung oder für dein Studium erfolgreich zu bewerben.

Bewerbungstutorial starten

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Tiefbaufacharbeiter

911 freie Ausbildungsplätze

Tiefbaufacharbeiter sind je nach Ausbildungsschwerpunkt in den Bereichen Straßen-, Rohrleitungs-, Kanal-, Gleis-, Brunnen- oder Spezialtiefbau tätig. Sie heben Gräben aus, schaffen Verkehrswege, bauen Ver- und Entsorgungssysteme, wirken bei Brunnenbohrungen und dem Tunnelbau mit. Bei all diesen Tätigkeiten wechseln ihre Einsatzorte von Zeit zu Zeit und sie verbringen den überwiegenden Teil ihrer Arbeit im Freien.

Duale Ausbildung

Bodenleger

365 freie Ausbildungsplätze

Bodenleger verlegen Fußbodenbeläge jeder Art, wie z.B. Teppich-, Holz-, PVC- und Laminatböden. Zudem sorgen sie für die Instandhaltung und -setzung von Bodenbelägen.

Duale Ausbildung

Raumausstatter

365 freie Ausbildungsplätze

Raumausstatter gestalten Innenräume mit Textilien und Materialien jeglicher Art, zum Beispiel mit Vorhängen, Gardinen, Teppichen, Tapeten, Kissen, Bodenbelägen und Polstermöbeln.

Nach oben