Voraussetzungen für das duale Studium Bachelor of Science E-Commerce?

Angehende Studierende sollten folgende Eigenschaften mitbringen:
  • Vernetztes Denken
  • gutes Auffassungs- und Vorstellungsvermögen
  • Initiative
  • selbständiges Arbeiten
  • nachhaltiger Beziehungsaufbau zum Kunden
  • Kritikfähigkeit
  • kaufmännisches Denken
  • Flexibilität
  • gutes Kommunikationsvermögen
  • gute Kenntnisse in Mathematik, Wirtschaft und Englisch
  • Interesse an Trends und Entwicklungen in Web-Technologien und Onlinemedien
  • Teamfähigkeit

Bildungsweg

Duales Studium

Empfohlener Schulabschluss

Allgemeine Hochschulreife

Ausbildungsdauer

3,5 Jahr(e)

Was macht ein Absolvent Bachelor of Science E-Commerce?

In der heutigen digitalen Zeit ist das Internet in den Köpfen nicht mehr wegzudenken. Immer mehr Leute tendieren zum Online-Shop, da es zum einen Zeit spart und dem Kunden die Möglichkeit geboten wird, das gesamte Sortiment einzusehen. Das E-Commerce-Studium verknüpft Basisqualifikationen der Informatik und der Betriebswirtschaft in Bezug auf die Erfordernisse des digitalen Handels.
Zur Erstellung des Online-Shops für diverse Artikel müssen die gewünschten Waren, die das Unternehmen anbietet, möglichst direkt, ohne verwirrende Umwege, auf dem Bildschirm abrufbar sein. Auch darf das Bestellen keine aufwendige Operation werden – am besten mit wenigen Schritten und vor allem vertrauenswürdig.
Des Weiteren bekommen die Studierende auch Einblicke in Projekte und können dort beispielsweise die Produkte von der Auswahl, über die Kostenrechnung bis hin zur systemseitigen Datenpflege und Zurverfügungstellung für den Kunden begleiten. Auch das Analysieren des Kaufverhaltens der Kunden, Ermittlung von Top-Seller, Pflege des Online-Shops gehören zu den Tätigkeitsbereichen.

Inhalte des dualen Studiums

Während des Studiums lernen die Studierenden folgende Inhalte:
  • Mathematik
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Suchmaschinen-Marketing
  • Online-Marketing
  • Softwaretechnik für Internetanwendungen
  • Online-Shop - Aufbau und Betrieb
  • E-Commerce Systeme
  • Datenbanken
  • Systemanalyse
  • Software-Design
  • Technologie der Mediengestaltung
  • Web-Analytics und Web-Controlling
  • Medienrecht
  • Kernbegriffe des elektronischen Geschäftsverkehrs
  • Rechtliche & ethische Rahmenbedingungen des E-Commerce
  • Die technische Infrastrukturen
  • Entwicklung elektronischer Märkte
  • Elektronische Marktkommunikation
  • CRM, PR und Recruiting in sozialen Netzwerken
  • Strategische Aspekte internet-gestützter Prozesse und Kommunikation
  • Price Building, Bezahlsysteme, Preiskommunikation.

Wie gut passt das duale Studium Bachelor of Science E-Commerce zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne Karriere machen möchtest, ist der Beruf Bachelor of Science E-Commerce genau der richtige für dich.
Wenn du nicht überwiegend im Büro sitzen möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Hilfreiche Fähigkeiten

  • Technisches Verständnis
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Analytisches Denken
  • Kreativität

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Bachelor of Arts BWL - Handel

520 freie Ausbildungsplätze

Zu den wichtigsten Tätigkeitsfeldern gehören die Bereiche betriebliches Rechnungswesen, Beschaffung, Marketing, Vertrieb, Organisation inklusive EDV sowie Personalwesen.

Duales Studium

Bachelor of Arts Fachrichtung Handel

436 freie Ausbildungsplätze

Zu den wichtigsten Tätigkeitsfeldern gehören die Bereiche betriebliches Rechnungswesen, Beschaffung, Marketing, Vertrieb, Organisation inklusive EDV sowie Personalwesen.

Duales Studium

Bachelor of Arts BWL - Konsumgüter-Handel

13 freie Ausbildungsplätze

Zu den wichtigsten Tätigkeitsfeldern gehören die Bereiche betriebliches Rechnungswesen, Beschaffung, Marketing, Vertrieb, Organisation inklusive EDV sowie Personalwesen.

Nach oben