Voraussetzungen für das duale Studium Bachelor of Engineering Mikrotechnologie?

Voraussetzung ist die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife. Zudem ist ein technisches Interesse und ein gutes technisches Verständnis wichtig.

Bildungsweg

Duales Studium

Empfohlener Schulabschluss

Allgemeine Hochschulreife

Ausbildungsdauer

4,5 Jahr(e)

Was macht ein Absolvent Bachelor of Engineering Mikrotechnologie?

Die Mikrotechnologie ist eine der stark wachsenden Schlüsseltechnologien, die vor nicht allzu langer Zeit entstanden sind und sich seitdem rasant entwickeln. Der duale Bachelorstudiengang Mikrotechnologie ist fachübergreifend ausgerichtet und verbindet Inhalte und Fertigkeiten aus verschiedenen ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen. Die Studieninhalte orientieren sich stark an der beruflichen Praxis und machen die Studierenden so zu attraktiven Bewerbern, die nicht erst mühselig von der Theorie auf die Praxis umstellen müssen.

Inhalte des dualen Studiums

  • Experimentalphysik
  • Mathematik
  • Softwareentwicklung
  • Werkstofftechnik
  • Elektrotechnik/Elektronik
  • Physikalisch-chemische Grundlagen
  • Automatisierungstechnik
  • Atome und Moleküle
  • Messtechnik
  • Digitaltechnik
  • Mikrosystemtechnik
  • Festkörperphysik
  • Elektronische Bauelemente
  • Physikalische Verfahrenstechnik
  • Mikrosensorik
  • Halbleiterfertigung
  • Lasertechnik
  • Aufbau- und Verbindungstechnik
  • Technisches Englisch
  • Betriebswirtschaftslehre

Ablauf des dualen Studiums

Option Weiterqualifizierung zum Master of Engineering Nano- und Oberflächentechnologie (Ausbildungsdauer dann insgesamt 6 Jahre)

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Bachelor of Engineering Maschinenbau

260 freie Ausbildungsplätze

Tätigkeiten in Unternehmensbereichen: Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Produktion/Fertigung, Qualitätssicherung, Leitung Stabsstellen.

Duales Studium

Bachelor of Science Maschinenbau

44 freie Ausbildungsplätze

Tätigkeiten in Unternehmensbereichen: Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Produktion/Fertigung, Qualitätssicherung, Leitung Stabsstellen.

Nach oben