Voraussetzungen für das duale Studium Bachelor of Engineering Mechatronik und Feinwerktechnik?

Für das Studium solltest Du folgende Eigenschaften mitbringen:
  • die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife
  • sehr gute Mathematikkenntnisse
  • Interesse an Physik und Technik
  • Faible für innovative und zeitgenössische Technologien
  • Verständnis für technische Abläufe
  • Interesse an Informatik und Informationstechnik
  • Vorstellungsvermögen
  • gute Augen
  • Fremdsprachenkenntnisse

Bildungsweg

Duales Studium (Praxisintegriert)

Empfohlener Schulabschluss

Allgemeine Hochschulreife

Ausbildungsdauer

3 Jahr(e)

Was macht ein Absolvent Bachelor of Engineering Mechatronik und Feinwerktechnik?

Der duale Studiengang Mechatronik verbindet die beiden Fachbereiche und vermittelt den Studierenden alle notwendigen Kenntnisse, um auch fachübergreifende Aufgaben bewältigen zu können. Die Mechatronik ist ein fachübergreifendes Gebiet, das auf den Grundlagen des Maschinenbaus, der Elektronik und der Informationstechnik aufbaut. Die Ingenieurinformatik bezieht sich auf die Anforderungen, die speziell in den technischen Berufen an die Informationstechniken gestellt wird. Der Studiengang orientiert sich stark an der beruflichen Praxis.

Inhalte des dualen Studiums

Während Deines Studiums lernst Du folgende Inhalte:
  • Elektrotechnik
  • Analysis
  • Lineare Algebra
  • Signale und Systeme
  • Technische Physik
  • Elektrische Messtechnik
  • Bauelemente der Elektronik
  • Informatik
  • Technisches Englisch
  • Einführung in die Mechatronik
  • Produktentstehung
  • Numerische Mathematik
  • Maschinenbau
  • Mess- und Regelungstechnik
  • Mikrosystemtechnik
  • Digitaltechnik

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Bachelor of Engineering Maschinenbau

210 freie Ausbildungsplätze

Tätigkeiten in Unternehmensbereichen: Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Produktion/Fertigung, Qualitätssicherung, Leitung Stabsstellen.

Duales Studium (Praxisintegriert)

Bachelor of Science Maschinenbau

86 freie Ausbildungsplätze

Tätigkeiten in Unternehmensbereichen: Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Produktion/Fertigung, Qualitätssicherung, Leitung Stabsstellen.

Nach oben