Voraussetzungen für das duale Studium Bachelor of Engineering Kommunikations- und Medieninformatik?

Für ein duales Studium im Bereich Kommunikations- und Medieninformatik sollten Interessierte folgende Interessen und Eigenschaften mitbringen:
  • Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit 
  • Lernbereitschaft
  • Selbstständigkeit
  • Hohe Auffassungsgabe
  • Belastbarkeit
  • Durchhaltevermögen
  • Technisches Verständnis
  • Abstraktes Vorstellungsvermögen

Bildungsweg

Duales Studium (Praxisintegriert)

Empfohlener Schulabschluss

Allgemeine Hochschulreife

Ausbildungsdauer

3 Jahr(e)

Was macht ein Absolvent Bachelor of Engineering Kommunikations- und Medieninformatik?

Kommunikations- und Medieninformatiker sorgen dafür, dass die Informationen den richtigen Weg finden. Zum Beispiel beim versenden von SMS, aber auch damit in Fabriken die Maschinen die richtigen Signale bekommen und fehlerfrei arbeiten. 
Durch den dualen Studiengang erlernen die Kommunikations- und Medieninformatiker wie sie Kenntnisse aus Mathematik, Physik, Informatik und Elektrotechnik einsetzen um Systeme und Netze zu gestalten.
Der Schwerpunkt des Studiums liegt auf Übertragungsmedien, Signalaufbereitung und -verarbeitung. Dabei werden Verfahren und Methoden der Nachrichtenübermittlung erlernt und entwickelt. 

Inhalte des dualen Studiums

Während dem dualen Studium werden die Studierenden unter anderem folgende Themen behandeln:
  • Elektrotechnik
  • Englisch
  • Felder & Wellen  
  • Funk  
  • Hard- und Softwarearchitektur
  • Projektmanagement
  • Wirtschaft
  • Recht
  • Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Mathematik
  • Physik
  • Informationstechnik
  • Informatik
  • Signale & Systeme 
  • Photonik  
  • Netze  
  • Optische Nachrichtentechnik
  • Netzmanagement- und planung
  • Messtechnik

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik

1444 freie Ausbildungsplätze

Betriebliche Abläufe analysieren und daraus individuelle IT-Lösungen entwickeln, IT-Systeme koordinieren und verwalten sowie Anwender beraten, betreuen und schulen.

Duales Studium (Praxisintegriert)

Bachelor of Science Informatik

379 freie Ausbildungsplätze

Beispiele: Informations- und Kommunikationsabteilungen, Datenschutz, Informationssicherheit, DV-Vertrieb und sämtliche kaufmännische Abteilungen

Duales Studium (Praxisintegriert)

Bachelor of Science Angewandte Informatik

88 freie Ausbildungsplätze

Bearbeiten von komplexen informationstechnischen Aufgabenstellungen. Sie befassen sich mit theoretischen und praktischen Aspekten der Programmierung und programmierter Systeme (Software) für den Betrieb und Einsatz in den unterschiedlichsten informationtechnischen Anlagen.

Nach oben