Duales Studium
Bachelor of Engineering Facility Management (m/w/d)

Bildungsweg
Duales Studium
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
Ausbildungsdauer
3 Jahr(e)

Planung, Realisierung und Bewirtschaftung von Liegenschaften bzw. infrastrukturellen Einrichtungen begleiteten. Neben betriebswirtschaftlichen und technischen Kompetenzen sind insbesondere persönliche Fähigkeiten in der Leitung und Organisation von Projektteams, Kommunikation und Präsentation sowie des Konfliktmanagements gefragt.

Büro und Verwaltung Bauwesen und Immobilien Technische Berufe Berufe mit Immobilien

Was macht ein Bachelor of Engineering Facility Management ?

Im dualen Studiengang Bachelor of Engineering Facilities Management werden betriebswirtschaftliche, juristische, gebäudetechnische und immobilienspezifi­sche Kenntnisse vermittelt, die zur Lösung von komplexen Aufgabenstellungen in allen Phasen des Lebenszykluses von Immobilien notwendig sind. Die Verbindung von Planung, Betrieb und Bewirtschaftung sowie ein damit verbundenes Controlling ermöglicht die Nutzungsflexibilität, Arbeitsproduktivität und Kapitalrentabilität von Immobilien zu verbessern. Die vermittelten Methoden-, Sozial- und Kommunikationskompetenzen helfen bei der Lösung von Aufgaben zur Organisationsentwicklung, zur Projektentwicklung und dem Projektmanagement.

Inhalte der Ausbildung


Während Deines Studiums lernst Du folgende Inhalte:
  • Betreuung und Koordination von Projekten im Bereich Facility Management
  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • Vertrieb
  • Personalwesen
  • Wirtschaftsenglisch
  • Mathematik
  • Bautechnik
  • Grundlagen der Wirtschaftsinformatik
  • Projektmanagement
  • Grundlagen der Steuerlehre
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Wirtschaftsstatistik


Wie werde ich Bachelor of Engineering Facility Management ?


Für das Studium solltest Du folgende Eigenschaften mitbringen:
  • die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife
  • Interesse an Mathematik/Physik
  • Verständnis für wirtschaftliche und komplexe, fachübergreifende Zusammenhänge
  • freundliches Auftreten
  • gute Menschenkenntnis
  • Organisationstalent
  • Englischkenntnisse
  • technisches Verständnis
  • soziale Kompetenz
  • Teamfähigkeit
  • hohe Einsatzbereitschaft
  • Flexibilität
  • strukturiertes und bereichsübergreifendes Denken,
  • Selbstbewusstsein
  • Ehrgeiz

Quellen:
Bei der Recherche für unsere Berufsbilder verwenden wir die Informationen von der Bundesagentur für Arbeit
sowie dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie .

Ähnliche Berufe

Anwärter für den gehobenen Archivdienst (Diplom-Archivar) (m/w/d)
Deutschland
Duales Studium
Als Diplom-Archivar übernimmst du die Aufgabe der Aufbewahrung von historisch und rechtlich bedeutsamen Unterlagen der Stadtverwaltung. Mit der modernsten Informationstechnologie archivierst du die von dir vorher ausgewählten Dokumente und verwaltest die Archivdatenbank.

Bachelor of Art BWL - Handwerk (m/w/d)
Deutschland
Duales Studium
Absolventen des Studiengangs BWL mit der Fachrichtung Handwerk arbeiten in Führungspositionen des Managementbereichs mit Verbindung zum Handwerk. Dort bearbeiten sie sämtliche kaufmännische Prozesse und erlernen die Führung eines Handwerksunternehmens.

Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung (m/w/d)
Deutschland
Duales Studium
In der Praxis lernen Sie die wichtigen Aufgabenbereiche der Stadtverwaltung kennen. Die selbstständige Anwendung von Vorschriften, eine z.T. eigenverantwortliche Sachbearbeitung und der Kontakt mit dem Bürger sind dabei zentrale Ausbildungsinhalte.

Bachelor of Arts Arbeitsmarktmanagement (m/w/d)
Deutschland
Duales Studium
Unterstützung von Arbeitgebern in Fragen der Personalbeschaffung, Beratung und Vermittlung von Jugendlichen und Erwachsenen, Lösen von betriebswirtschaftlichen Problemstellungen und Personalfragen.

Bachelor of Arts Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung (m/w/d)
Deutschland
Duales Studium
Beratung und umfassende Begleitung von Jugendlichen und Erwachsenen mit Vermittlungserschwernissen, Vermittlung und Integration von Menschen mit Behinderung und/oder in besonderen schwierigen sozialen Lagen/Lebenssituationen.

Techniker Krankenkasse