Wie werde ich Bachelor of Arts Luftverkehrsmanagement?

Für das Studium solltest Du folgende Eigenschaften mitbringen:
  • die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife
  • Freude am Beraten und Verkaufen
  • Sicherheitsbewusstsein
  • rasche Auffassungsgabe
  • Belastbarkeit
  • Selbständigkeit
  • Wortgewandtheit (in Deutsch und Englisch unbedingt, möglichst auch in anderen Sprachen)
  • Freundlichkeit und Kompetenz
  • Kundenorientiertheit

Bildungsweg

Duales Studium (Praxisintegriert)

Empfohlener Schulabschluss

Allgemeine Hochschulreife

Ausbildungsdauer

3 Jahr(e)

Was macht ein Bachelor of Arts Luftverkehrsmanagement?

Im dualen Studium Bachelor of Arts Luftverkehrsmanagement lernst du ökonomisch zu denken und Handlungsmuster zu erkennen. Mittels betriebswirtschaftlicher Instrumente und Methoden analysierst du Entscheidungstatbestände um diese zu interpretieren und zielgruppenorientiert aufzubereiten. Du bist dadurch in der Lage, im regionalen Umfeld fachlich, methodisch und zugleich sozial kompetent zu agieren und Lösungskonzepte unternehmensübergreifend auf praktische Problemstellungen


Quelle: Frankfurt University of Applied Sciences

Inhalte der Ausbildung

Während Deines Studiums lernst Du folgende Inhalte:
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen/Controlling
  • Wirtschaftsmathematik
  • Fremdsprachen
  • Pressearbeit
  • Marketing
  • Kommunikation
  • Projektmanagement
  • Interkulturelles Training

Wie gut passt der Beruf Bachelor of Arts Luftverkehrsmanagement zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne Karriere machen möchtest, ist der Beruf Bachelor of Arts Luftverkehrsmanagement genau der richtige für dich.

Wenn du nicht überwiegend im Büro sitzen möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Hilfreiche Fähigkeiten

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Analytisches Denken

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Bachelor of Arts Logistik

16 freie Ausbildungsplätze

Sie analysieren bestehende Verfahren und Abläufe im Logistikbereich eines Unternehmens. Sie sind verstärkt an der Schnittstelle zwischen Logistik und IT tätig.

Nach oben