Wie werde ich Bachelor of Arts Interactive Animation?

  • Mindestalter 21 Jahre oder Abitur
  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Sehr gute Deutschkenntnisse
  • Englischkenntnisse
  • Erfolgreich abgeschlossenes Interactive Entertainment Diploma

Bildungsweg

Duales Studium (Praxisintegriert)

Empfohlener Schulabschluss

Schulabschluss / Sekundarabschluss

Ausbildungsdauer

3 Jahr(e)

Inhalte der Ausbildung


• Bildbearbeitung
• Computer / Video / Sound Basics
• Script- und Storyboardentwicklung
• Design for Interactive Entertainment
• Storytelling, Stage Design
• Zeichnen (Akt, Anatomie, Character, Environment, diverse Techniken)
• Basic 3D (Modelling, Texturing, Shading, Rendering, Animation)
• Advanced 3D (Modelling, Shading, Rendering)
• Advanced 2D & 3D Animation
• Digital Sculpting
• High-End Compositing und Schnitt

Ablauf der Ausbildung

Dieser Abschluss ist international anerkannt. Die Bedeutung des Bachelor-Titels hat auch in der Spiele-Industrie stark zugenommen. Er ist i.d.R. die Voraussetzung für weiterführende Studiengänge wie z.B. Master oder Doktor.

Wie gut passt der Beruf Bachelor of Arts Interactive Animation zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne tüfteln möchtest, ist der Beruf Bachelor of Arts Interactive Animation genau der richtige für dich.

Wenn du nicht überwiegend im Büro sitzen möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Hilfreiche Fähigkeiten

  • Technisches Verständnis
  • Logisches Denken
  • Arbeitsgenauigkeit
  • Kreativität

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Bachelor of Arts Marketing Management

123 freie Ausbildungsplätze

Absolventen des Studiengangs Marketing Management sind für die Entwicklung und Konzeption verschiedener Marketing-Kampagnen zuständig und sorgen dafür, dass Produkte und Dienstleistungen für den Kunden optimal beworben werden.

Duales Studium (Praxisintegriert)

Bachelor of Arts Medien - Digitale Medien

22 freie Ausbildungsplätze

Fachgebiete des Studiums sind BWL und Medienmarketing, Kommunikationstheorie und Medienmanagement. Darüber hinaus wird in Typographie und Graphik-Design, Video und Bewegtbild sowie Mediaplanung und -produktion geschult.

Duales Studium (Praxisintegriert)

Bachelor of Arts Medien- und Kommunikationswirtschaft

3 freie Ausbildungsplätze

Fachgebiete des Studiums sind Marketing und Marktforschung, Kommunikationstheorie und -politik sowie Medienherstellung, -kalkulation und -distribution. Darüber hinaus wird in Werbung, Medienmarketing sowie Forschung und Planung, Medien- und Werberecht und Mediengestaltung geschult.