Karrieremöglichkeiten als Asphaltbauer

Arbeitsorte 

Als ausgebildeter Asphaltbauer kannst du ins Berufsleben starten. Entweder wirst du von deinem Ausbildungsbetrieb übernommen oder bewirbst dich bei einem anderen Betrieb. Du kannst Beschäftigung bei diversen Betrieben der Bauwirtschaft finden, z.B. Ausbau, Brücken- und Straßenbau, Hoch- und Industriebau, Tief- und Wasserbau. 

Weiterbildung 

Im Handwerk gibt es stetig Neuerungen – seien es neue Maschinen oder Arbeitsmethoden. Um immer auf dem neusten Stand zu bilden, sind Fort- und Weiterbildungen empfehlenswert. 


Lehrgänge und Seminare 

Durch Lehrgänge und Seminare erweiterst du dein Wissen und lernst die neusten Entwicklungen kennen. Diese können die folgenden Bereiche aus dem Berufsbild des Asphaltbauers betreffen: 

  • Straßenbau 
  • Pflasterbau 
  • Verkehrsbau 
  • Vermessungstechnik 


Berufliche Weiterbildung

Eine berufliche Weiterbildung ermöglicht es dir, folgende Titel zu erwerben und in eine höhere Position aufzusteigen: 

  • Vorarbeiter 
  • Polier 
  • Industriemeister 


Studium

Sofern du das Fachabi oder Abi hast, steht auch einem Studium zur weiteren Qualifikation nichts im Weg. Wie wäre es mit einem der folgenden Studiengänge? 

Selbstständigkeit 

Es war schon immer dein Traum, dein eigener Chef bzw. deine eigene Chefin zu sein? Wenn du dich für den Weg in die Selbständigkeit entscheidest, kannst du diesen schon bald wahr machen. Als Asphaltbauer kannst du dich mit einem Betrieb im Asphaltierergewerbe selbstständig machen. Wir wünschen dir alles Gute für deinen Weg!  

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Eisenbahner im Betriebsdienst

Eisenbahner im Betriebsdienst

4332 freie Ausbildungsplätze

Eisenbahner im Betriebsdienst sorgen für einen störungsfreien Personen- und Güterverkehr. Sie sind in Stellwerken, auf dem Gleis und in Zügen unterwegs.

Duale Ausbildung
Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik

2483 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten in Industrie- und Handelsbetrieben sowie bei Speditionen. Sie lagern, kontrollieren, kommissionieren und versenden Güter unterschiedlichster Art.

Duale Ausbildung
Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

1596 freie Ausbildungsplätze

Fachkräfte für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen sortieren Sendungen in Paketzentren, planen die Zustellabfolgen der Touren, arbeiten an Postschaltern und beraten Kunden zu Versandarten und Preisen. Sie fahren aber auch selbst die Touren und stellen die Briefe und Pakete bei den Empfängern zu. Neben Briefen und Paketen können dies auch Kurier- oder Expresssendungen sein.