Musterbewerbung als Anwendungsentwickler Web & Mobile

Du hast eine passende Stelle für einen Ausbildungsplatz gefunden und es bleibt nur noch eine Frage: Wie programmiert man seine Bewerbung auf Erfolg? – Tipps und Tricks, um das zu schaffen geben wir dir hier:
Deine Bewerbung zum angehendes Fachinformatiker besteht hauptsächlich aus deinem Lebenslauf und einem Anschreiben. Während du in deinem Lebenslauf deine schulische und berufliche Laufbahn darstellst und verhältnismäßig wenig Gestaltungsspielraum hast, sieht das in deinem Anschreiben schon ganz anders aus: Hier hast du insgesamt eine Seite Platz, um zu beweisen wie geeignet und motiviert du für den Beruf bist. Warum bewirbst du dich auf diese Stelle? Was motiviert dich? Und: Welche deiner Stärken zeigen, dass du genau der Richtige für den Job bist?  Diese Fragen solltest du auf jeden Fall in deinem Anschreiben beantworten. Aber nicht einfach irgendwie – glänze mit konkreten Beispielen aus deinem Leben. Wenn du bereits im Informatikunterricht deiner Schule sehr gute Noten absahnst, dann kannst du das als Beispiel für dein Können anführen. Die Beschäftigung mit dem Programmieren in deiner Freizeit unterstreicht deine Motivation.Deine ersten relevanten Arbeitserfahrungen zeigst du am besten durch deine Praktika in diesem Bereich. 

Erfolgreich bewerben

Wie schreibe ich eine Bewerbung? Wie gestalte ich mein Anschreiben? Wie hebe ich mich von anderen Bewerbern ab?

Mit zahlreichen Tipps, Informationen, konkreten Beispielen und Mustern helfen wir dir, dich für deine Ausbildung oder für dein Studium erfolgreich zu bewerben.

Bewerbungstutorial starten

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Informationstechnischer Assistent

255 freie Ausbildungsplätze

Der Informationstechnische Assistent richtet Computersysteme und Netzwerke ein, verwaltet und pflegt diese. Er entwickelt Software für die technischen Bereiche und organisiert Schulungen.

Schulische Ausbildung

Technischer Assistent Informatik

69 freie Ausbildungsplätze

Technische Assistenten der Informatik verfügen über solide Qualifikationen in der Systemanalyse, in der Programmierung, in der Anpassung und Optimierung von Software und in den Rahmenaufgaben, angefangen von der Bedienung der Hardware über die Nutzung von Systemsoftware bis hin zur Erstellung von Programmdokumentationen.


Schulische Ausbildung

Fachinformatiker Fachrichtung Anwendungsentwicklung

32 freie Ausbildungsplätze

Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung realisieren individuell auf Kunden zugeschnittene Softwarelösungen oder passen bereits bestehende Software an. Außerdem beraten und schulen sie Anwender.

Nach oben