Musterbewerbung als Anlagenmechaniker

Ohne Bewerbung keine Ausbildung. Ausbildungsplätze regnet es nicht vom Himmel. Du musst also, um einen begehrten Ausbildungsplatz zu ergattern, ein bisschen was dafür tun. Wenn du dir allerdings ein paar hilfreiche Tipps und Tricks für die Bewerbung zu Herzen nimmst, kann eigentlich gar nichts mehr schiefgehen!

Tipps und Inhalte für dein Anschreiben als Anlagenmechaniker

  • Erste Erfahrungen im technischen und handwerklichen Bereich aus Praktika oder Nebenjobs
  • Besuch der Technik- oder Werken-AG
  • Spaß und Interesse an technischer und handwerklicher Arbeit, beispielsweise dargestellt durch Hobbys oder privaten Projekten
  • Lieblingsfächer wie Physik, Mathe, Werken, Technik

Bevor du dich an das Anschreiben deiner Bewerbung begibst, solltest du dir die Stellenausschreibung des Ausbildungsbetriebs genau ansehen. Welche Eigenschaften werden von dir als angehender Anlagenmechaniker verlangt? Was bietet dir das Unternehmen, das dich besonders interessiert? Mach dir Gedanken darüber, mit welchen Argumenten du von dir als Bewerber überzeugen möchtest. Vielleicht hast du schon ein Praktikum im handwerklichen oder technischen Bereich gemacht. Auch, wenn es „nur“ ein kurzes Schulpraktikum war, kannst du damit dem Arbeitgeber zeigen, dass du dich für diese Branche interessierst. Mit guten Noten in Mathe, Technik und den Naturwissenschaften beweist du zusätzlich, dass du für den Beruf des Anlagenmechanikers geeignet bist. Aber auch mit deinen Hobbys und Nebenjobs kannst du ein Unternehmen auf dich aufmerksam machen. Vielleicht hast du ein Faible für Lego Technik oder Physik-Baukästen und bist auch in deiner Freizeit ein echter Tüftler.

Auch, wenn du etwas machst, was gar nicht mit Technik oder Handwerk zu tun hat, dafür aber mit Kundenbetreuung, solltest du das unbedingt im Lebenslauf und eventuell auch im Anschreiben erwähnen. Auch als Anlagenmechaniker wirst du im Kontakt mit Kunden und Auftraggebern stehen. Da ist nicht nur Höflichkeit gefragt, sondern auch ein Talent im Erklären, Geduld und Einfühlungsvermögen. Wenn du alles richtig befolgst kannst du dir deinen Ausbildungsplatz sichern.

Erfolgreich bewerben

Wie schreibe ich eine Bewerbung? Wie gestalte ich mein Anschreiben? Wie hebe ich mich von anderen Bewerbern ab?

Mit zahlreichen Tipps, Informationen, konkreten Beispielen und Mustern helfen wir dir, dich für deine Ausbildung oder für dein Studium erfolgreich zu bewerben.

Bewerbungstutorial starten

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Augenoptiker

851 freie Ausbildungsplätze

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden fachkundig.

Duale Ausbildung

Hörakustiker

3005 freie Ausbildungsplätze

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung

Industriemechaniker

1715 freie Ausbildungsplätze

Industriemechaniker sind die Experten, wenn es um den Bau, die Instandhaltung, Reparatur und die Bedienung von Maschinen und Produktionsanlagen geht – und das in nahezu allen Wirtschaftsbereichen der Industrie.

Nach oben