Ausbildungsoffensive Neckar-Alb
Ausbildungsoffensive Neckar-Alb

Ausbildungsoffensive Neckar-Alb

Ausbildungsplätze in Reutlingen, Tübingen, Zollernalbkreis und Sigmaringen



DIE AUSBILDUNGSOFFENSIVE

Die Region liegt in Baden-Württemberg. Mehr als 650.000 Einwohner leben rund um die Landkreise Reutlingen, Tübingen sowie dem Zollernalbkreis. Ob in einer Metropolenregion oder doch eher ländlich – wie auch immer du wohnen möchtest - die Neckar-Alb Region hat für jeden Wunsch eine passende Lösung. Wenn du dich für Wintersport begeisterst oder aber lieber golfen oder durch endlose Landschaften reitest, hier gibt es immer eine geeignete Aktivität. Einzigartige Landschaften mit Nebel - und Bärenhöhle laden zu verschiedenen Erkundungstouren ein. Kulinarische Spezialitäten fehlen selbstverständlich nicht. Landestypisch sind beispielsweise Käsespätzle oder Maultaschen.

Beruflich gibt es ebenfalls viel zu entdecken. Wenn dich beispielsweise kaufmännische Berufe interessieren, kannst du Kaufmann im Groß- und Außenhandel bei der matronic GmbH Electronic-Vertriebs KG oder der Otto Bitzer GmbH werden. Bei der AOK kannst du die Berufe des Kaufmanns für Dialogmarketing sowie des Sozialversicherungsfachangestellten erlernen.

Dich begeistern Autos? Das trifft sich gut. Die Region liegt mitten im „Autoland“ Baden-Württemberg. Rund 26.000 Menschen arbeiten hier in der Automobilbranche. Kaum eine andere Region Europas hat so viele Fachkräfte in diesem Bereich. Du möchtest in einem der ca. 200 Unternehmen arbeiten? Wie wäre es mit einer Ausbildung zum Automobilkaufmann oder Kraftfahrzeugmechatroniker? Diese Berufe kannst du bei der Auto Bebion Tübingen GmbH erlernen. Berufskraftfahrer oder Kaufmann für Spedition und Logistik werden bei der Spedition Klaus Meier gesucht.

Auch diverse Berufe aus dem Handwerk werden angeboten. Die ElringKlinger AG bildet Fachkräfte in Berufen wie Verfahrensmechaniker für Kunststoff und Kautschuktechnik, Werkzeugmechaniker, Maschinen- und Anlagenführer, Industriemechaniker und Elektroniker für Betriebstechnik aus. Raumausstatter kannst du bei der Reusch Raumausstattung und Maler und Lackierer, Bodenleger, Fliesen-, Platten- und Mosaikleger sowie Trockenbaumonteur bei der Heinrich Schmid GmbH & Co. KG werden. Die Unternehmen schreiben auch duale Studiengänge wie beispielsweise Bauingenieurwesen, Baubetriebsmanagement oder Wirtschaftsinformatik aus.


Die Region ist bekannt für ihre Textilindustrie. Mittlerweile sind rund 15.000 Mitarbeiter in etwa 220 Betrieben in der Textilbranche tätig.  Du kannst unter anderem bei der Gerhard Rösch GmbH Ausbildungen zum Produktveredler – Textil und Produktionsmechaniker Textil absolvieren. Weitere Berufe, die du hier lernen kannst, sind Fachkraft für Lagerlogistik und Informatikkaufmann.

Dein Wunsch ist es ein Studium zu beginnen? Die Hochschule Reutlingen hat an fünf verschiedenen Fakultäten viele verschiedene Studiengänge, wie International Management, Biomedizinische Wissenschaft, Mechatronik oder Textil- und Bekleidung zu bieten. Im neuen CHE Hochschulranking schneidet die Hochschule Reutlingen erneut hervorragend ab. In der aktuellen Befragung der Bachelor-Studierenden stechen die BWL-Studiengänge der Fakultät ESB Business School und der Wirtschaftsingeneur-Studiengang der Fakultät Technik besonders hervor. Erstmals im Ranking ist der Studiengang International Fashion Retail der Fakultät Textil & Design berücksichtigt.

328 Ausbildungsbetriebe




Ausbildungsbetriebe in deiner Region

Partner




Ansprechpartner für Bewerber

Melanie Sielemann
AUBI-plus
Melanie Sielemann
+49 5744 5070-245
[email protected]

Ansprechpartner für Schulen

Simone Wisotzki
AUBI-plus
Simone Wisotzki
+49 5744 5070-243
[email protected]

Ansprechpartner für Unternehmen

Christian Petsch
AUBI-plus
Christian Petsch
+49 5744 5070-22
[email protected]

Die Techniker
Armin Flohr
071 21 - 31 27-711
[email protected]

Events

binea - Bildungsmesse Neckar-Alb
02.02.2018 - 03.02.2018
Stadthalle Reutlingen
Reutlingen


71 Ausbildungsberufe