Ausbildung Werkstoffprüfer - Fachrichtung: Metalltechnik (m/w/d)

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG
Bad Mergentheim
http://www.wuerth-industrie.com
Unternehmensprofil

Ausbildungsbeginn
01.09.2019
Empfohlener Schulabschluss
Hauptschulabschluss
Bildungsweg
Duale Ausbildung
Ausbildungsplätze
1 freier Ausbildungsplatz
Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
Bewerbungsfrist
offen

Ausbildungsinhalte


Mathe & Physik waren schon immer Deine Lieblingsfächer?

Während Deiner dreieinhalbjährigen Ausbildung zum Werkstoffprüfer wirst Du in unseren modernen Qualitätslaboren eingesetzt, in welchen die Produktqualität kontrolliert und überwacht werden. Bei der Qualitätsanalyse bereitest Du die Proben vor und dokumentierst die Ergebnisse. Ebenfalls wirst Du Laboruntersuchungen durchführen und auswerten. Mit zerstörenden und zerstörungsfreien Prüfverfahren prüfst Du unterschiedlichste Materialeigenschaften wie Härte, Festigkeit oder Schichtdicken.

Bei unserem Schwerpunkt Metalltechnik wirst Du vornehmlich metallische Halbzeuge, Werkstücke und -stoffe auf innere sowie äußere Fehler untersuchen und die gleichbleibende Qualität überprüfen. Die theoretische Ausbildung findet im Blockunterricht an der Kerschensteinerschule in Stuttgart statt.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Haupteinsatzbereiche sind Technik, Qualitätssicherung und Labor
  • Schwerpunkte sind die Halbleitertechnik, Metalltechnik und Wärmebehandlungstechnik
  • Außerbetriebliche Durchläufe
  • Verschiedene Einblicke in andere Bereiche des Unternehmens
  • Abteilungsspezifische Lernzielpläne und Aufgaben
  • Abwechslung zwischen der Praxis im Unternehmen und der Theorie in der Berufsschule
  • Methoden- und Sozialkompetenzschulungen

Voraussetzungen und Anforderungen:

  • Mittlerer Bildungsabschluss, Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
  • Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Höflichkeit, Zuverlässigkeit und Sorgfalt
  • Interesse für die Bereiche Physik und Mathematik

Standort: Bad Mergentheim (Praxis), Stuttgart (Theorie)

Was wir bieten:

  • Anspruchsvolle, spannende und verantwortungsvolle Aufgaben erwarten Dich in einem dynamischen, innovativen Großhandelsunternehmen



Besonderheiten


Und danach?
Deine Perspektiven bei der Würth Industrie Service

  • Ausgezeichnete Übernahmechancen aufgrund unseres starken Wachstums
  • Berufseinstieg in unserem modernen Qualitätslabor
  • Berufsbegleitende Weiterbildungsmöglichkeiten

Zu welchem Startdatum die jeweiligen Ausbildungs- und Studienangebote beginnen, kannst Du aktuell auf der Jobbörse entnehmen.

Hast Du Fragen zu diesem Ausbildungsberuf? Gerne beantworten wir diese.
Deine Ansprechpartnerin: Kerstin Bischof (T +49 7931 91-2111)



Weitere Informationen zum Beruf


Alle Infos zum Beruf: Ausbildung Werkstoffprüfer - Fachrichtung: Metalltechnik (m/w/d)

Kernaufgaben

Werkstoffprüfer testen die Eigenschaften von Materialien wie Kunststoff und Metall. Sie wenden dazu verschiedene Prüfverfahren an und dokumentieren die Ergebnisse in Prüf- und Fehlerberichten.   


Interviews


In den Interviews gewähren dir Auszubildende einen persönlichen Einblick in ihren Beruf und ihr Unternehmen


Aaron Frank - Ausbildung Würth Industrie Service - Bad Mergentheim

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? Ich übernehme verschiedene Prüfungen von unseren Wareneingängen, Reklamationen,

Mehr erfahren

Bewerbung



Jetzt bewerben https://www.wuerth-industrie.com/ausbildung

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.

Unterlagen


  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • die letzten 3 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise
  • sonstige Qualifikationsnachweise
Bitte beziehe dich in deiner Bewerbung auf AUBI-plus!

Kontakt


Frau Kerstin Bischof
E-Mail schreiben
Personalabteilung
07931 912111

Video


ANZEIGE

Weitere Angebote 27



Techniker Krankenkasse