31582 Nienburg (Weser)
01.08.2021
Schulische Ausbildung
Ihre Unterrichtsfächer: 

Neben den allgemeinbildenden Fächern Deutsch, Englisch und Politik steht natürlich der berufsbezogene Fachunterricht im Vordergrund. In unterschiedlichen Lernfeldern werden z. B. kosmetische Diagnosen unter Beachtung von Aufbau und Funktionen des menschlichen Körpers (Anatomie) sowie insbesondere der Haut (Dermatologie) erstellt, Kunden u. Verkaufsgespräche geübt, gesundheitsorientierte Aspekte wie Grundlagen der Ernährungslehre erörtert, Spezialbehandlungen unter Berücksichtigung physikalischer Gesetze (Apparatekunde) erläutert sowie betriebswirtschaftliche Grundlagen behandelt.

Inhalte der staatlich geprüften Kosmetikausbildung im Überblick 

  • Hautdiagnose als Grundlage der Beratung 
  • Aufbau und Funktion der Haut/Hauterkrankungen
  • Hautreinigung, Tiefenreinigung (Gesicht und Ganzkörper) 
  • Dampfgeräte, Kräuterdampf, Bürsten- und Schleifgeräte zur Hautreinigung 
  • Peeling, Packungen und Masken 
  • Dekorative Kosmetik (Make-up, Smokey Eyes, Abend-, Braut- und Laufsteg-Make-up) 
  • Augenbrauenkorrektur und Wimpernfärben, Wimpernwelle 
  • Anti-Age-Behandlung, kosmetische Aknebehandlung, Cellulitebehandlungen mittels Ultraschall und Mikrodermabrasion (moderne Peelingmethode, z. B. zur Anti-Age-Behandlung, Behandlung von Aknenarben und Dehnungsstreifen) 
  • Physik/Apparatekunde (Ströme und deren Wirkung auf die Haut) 
  • Kosmetische Kurbehandlungen (Cellulite) 
  • Material/Warenkunde zur Begleitung der Praxis 
  • Kosmetische Massagen für Gesicht, Hals, Dekoltee, Nacken und Rücken 
  • Kosmetische Ganzkörper-Wellnessmassagen (z. B. Lava Shells) 
  • Baby-Massage 
  • Anatomie/Physiologie (Aufbau und Funktion des Körpers) 
  • Kosmetische Gymnastik (Bauch, Beine, Po) und Einführung in die Klangschalen-Massage 
  • Maniküre mit Handmassage inklusive Lack 
  • Kosmetische Fußpflege (Pediküre) und Fußmassagen 
  • Depilation der Gesichts- und Körperhaare 
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen 
  • Seminar: Wege in die Selbstständigkeit 
  • Gesundheitsorientierte Aspekte (z. B. Ernährungslehre) 
  • Schulungen von Kosmetikfirmen mit hochwertigen Produktlinien (Zertifikat) 
  • Hersteller-Geräteschulungen mit Zertifikat 
  • Kosmetische Behandlungen an Modellen, auf Ausstellungen und Events 
  • Wohlfühl- und Entspannungsbehandlungen an alten Menschen 
  • Paraffinbehandlung (Gesicht, Hände)
Zusatzqualifikationen (Seminare mit Zertifikat) 
  • Nagel-Design 
  • Hot Stone Massage 
  • Wimpern-Extensions 
  • Kosmetische Lymphdrainage (Stoffwechselanregung)
  •  Visagistik 
  • Sugaring (Spezielle Haarentfernung am ganzen Körper)
Weitere Informationen zu den Ausbildungsinhalten findest du hier.
Für Ihre Anmeldung benötigen wir von Ihnen:
  • Ausgefüllten Ausbildungsvertrag in doppelter Ausführung (Downloadbereich) 
  • Tabellarischen Lebenslauf mit zwei Passbildern
  • Zeugnis über den erreichten Schulabschluss in beglaubigter Form
Die Aufnahme in die Kosmetik-Schule Rahn wird von uns schriftlich bestätigt.

Weitere Informationen zu der Ausbildung finden Sie hier.
Stellendetails:
  • Beruf: Kosmetiker (m/w/d) Kosmetiker (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Mindestabschluss: Hauptschulabschluss
    Mittlere Reife
  • Freie Ausbildungsplätze: Freie Plätze vorhanden
  • Dauer: 3 Jahre
  • Referenz-Nr: AUBI-63568 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbungsunterlagen sowie das Anmeldeformualr finden Sie unter: www.rahn-schulen.com

31582 Nienburg (Weser)
Universitäten, Schulen und Hochschulen 1 Angebot am Standort

Frau Renate Busch

05021 60203
E-Mail anzeigen